H
Lv 7
H fragte in Politik & VerwaltungRecht & Ethik · vor 1 Monat

Welcher Abschaum ist verwerflicher? "Normale" Kriminelle oder politisch motivierte Kriminelle?

Manches Ausland weigert, oder straeubt sich, eigene Kriminelle wieder ins Land einreisen zu lassen. Sei es aus Gruenden wie fehlender Ausweisdokumente, ungeklaerter ID, etc.. Das solch ein Umstand unakzeptabel, sei eine Diskussion wert. Wie sieht es aber in DE aus bzgl. deutscher Kriminellen (hier IS Angehoerige), die nach DE zurueckkehren moechten? Hier straeubt sich auch DE, aus verstaendlichen Gruenden, solche Buerger wieder einreisen zu lassen.

Meine Frage: wann und aus welchen Gruenden sollte einem Buerger die Deportation ins Heimatland verweigert werden? Und welche Handhabe hat dann das Land, in dem sich diese Leute befinden? 

Meiner persoenlichen Meinung nach sollten IS Kaempfer und deren Angehoerige da bleiben, wo sie hin wollten/gefangen wurden, und ihre Strafe erhalten. Leid tun mir nur ihre Kinder. 

10 Antworten

Bewertung
  • Alex
    Lv 6
    vor 1 Monat
    Beste Antwort

    Wenn Menschen nicht identifiziert werden können ist es auch häufig nicht ohne Weiteres zweifelsfrei möglich deren Identität und Herkunft festzustellen. Wenn man nicht weiß wo jemand herkommt kann man ihn auch nicht abschieben.

    Für Verbrechen sollten Menschen entsprechend nach einem rechtsstaatlichem Verfahren verurteilt und bestraft werden - ob im In- oder Ausland ist egal.

    Ein Land kann seinen eigenen Staatsbürgern die Einreise ins Heimatland nicht verweigern - das ist nach Völkerrecht schlicht nicht zulässig. Eine Abschiebung ist daher bei Nachweis der Staatsbürgerschaft möglich und das Zielland kann sich dagegen nicht wehren.

    Das Problem ist einfach die Praktikabilität - denn wenn die Identität nicht zweifelsfrei festgestellt werden kann - und für die Feststellung benötigt es oft die Kooperation des Heimatlandes - dann kann man lediglich versuchen politischen Druck aufzubauen.

  • vor 1 Monat

    Egal, ich mache da keinen Unterschied, für mich gehören sie alle weggesperrt.

  • vor 1 Monat

    Kriminelle sind schädlich für ihre Mitmenschen und aus diesem Grunde ist es völlig egal, durch welche Motive sie angetrieben werden.

    Die sollen bloß wegbleiben.

  • vor 1 Monat

    dieses DRAMA ist total aus dem Ruder gelaufen, hoffe nur es wird sich alles finden und eine einigermaßen annehmbare Lösung für diese MENSCHEN somit machbar sein, da es so nicht bleiben kann.

    Natürlich gehören diese MENSCHEN vom Gesetz her bestraft, ob nun in ihren Ländern oder die wo hier wieder aufgenommen werden nach unseren Gesetzen verurteilt, doch dies steht nicht in meiner Urteilskraft (wie auch?) 

    Nehme da Abstand von!

    // Auf dieser ERDE - müsste keiner HUNGER leiden oder sich bedroht fühlen, wenn es endlich einmal Frieden geben könnte - doch solange mit WAFFEN, also mit KRIEG mehr verdient wird als mit FRIEDEN, hören diese MACHENSCHAFTEN nie nicht auf.

    (möchte nun nicht auf alle VERBRECHER dieser ERDE hier eingehen, da es natürlich auch im privaten Bereich furchtbares UNRECHT gibt)

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Monat

    Das kommt ganz darauf an, WAS sie verbrochen haben. Wer irgendwelche Parolen auf Hausfassaden sprüht, ist ein politisch motivierter Krimineller, wird aber vermutlich eine geringe Strafe erhalten. Wer dagegen für ein paar Cent jemanden auf der Straße niedersticht oder nur so zum Spaß ein paar schwere Steinchen von der Autobahnbrücke wirft, wird sich wohl auf einen längeren Aufenthalt hinter Gittern einstellen müssen.

  • M
    Lv 6
    vor 1 Monat

    Ich finde besonders verwerflich sind Gewalt gegen Personen, da spielt das Motiv keine Rolle.

    • aeneas
      Lv 7
      vor 4 WochenMelden

      DAS habe ich auch nicht behauptet. Du musst richtig hingucken, wenn Du liest.☺️

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Die Gesellschaft muss sich vor Kriminellen schützen, vor allen Kriminellen.

  • Anonym
    vor 1 Monat

    wie siehts bei dir im Ruhrpott aus ??

  • vor 1 Monat

    Wer Menschen als "Abschaum" betitelt, sei es auch Kriminelle, dem ist nicht Aufmerksamkeit zu schenken.

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Kriminelle sind noch lange kein Abschaum. Sie sind geprägt. Schlimmer sind Vergewaltiger und Mörder.

    • H
      Lv 7
      vor 1 MonatMelden

      Sorry fuer meine Typos.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.