Warum haben die Royalisten in Deutschland so wenig Zulauf - fehlt es an zeitgemäßem Auftritt oder polarisierenden Botschaften?

Wie könnte man am besten dafür werben, endlich zur Monarchie zurückzukehren?

10 Antworten

Bewertung
  • vor 5 Monaten

    nun, es gibt solche und andere Royals > so wie die es in England machen, na ja - da können wir wohl gerne in Deutschland darauf verzichten.

    Wo ich mir vorstellen könnte zu leben unter einer Monarchie - wäre in BELGIEN, da gefällt mir die Königin schon sehr.

  • vor 5 Monaten

    Der König von Mallorca - ein Deutscher - hat doch Zulauf von seinen Fan's.

    Und dann wäre da noch der Kaiser - der Kaiser Franz. Der ist aber offiziell gesundheitlich angeschlagen. Es wartet ein Prozess auf ihn.

    • John DD
      Lv 7
      vor 5 MonatenMelden

      Beide taugen nicht für eine Dynastie; es fehlt an Gravitas

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Sorry, von WELCHEN "Royalisten" sprichst Du?

    Kaisers und Königs gibt es in Deutschland nur noch dem Namen nach und die Generation, die noch Könige in einem vielstaatigen Deutschland erlebt hat, ist längst dahin. Deshalb gibt es auch keine Royalisten in Eurem schönen Land. Es sei denn, es handele sich um Leute, die in der Welt der Märchen der Brüder Grimm leben. Eine Kleinigkeit, die Du wohl übersehen hast. 🤔

    Allerdings gibt's freilich noch eine andere Option: es gibt natürlich auch Leute, die was an der Waffel haben und deshalb zu einer Regierungsform "zurückkehren" wollen, die sie - naturgemäß - noch nie erlebt haben. Nonsense! Humbug!

    Erbmonarchie, die auf Jahrhunderte alter Inzucht basiert. DAS fehlte gerade noch! Manchmal frag' ich mich tatsächlich, was es wohl ist, was Du da rauchst...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Berni
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Dieses nutzlose Pack hat Deutschland gottseidank überwunden.

    • Lv 6
      vor 3 MonatenMelden

      Anderes und zahlreicheres Pack wie Dich aber leider nicht.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Das ist schon richtig so! Die sind nicht mehr zeitgemäß. Wie auch das ewig gestrige Faschistengesindel nicht!

    Zeitgemäß sind Aufklärung, Zivilisation und Demokratie !!!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    So wie in Russland,

    → Zar Putin ☺

    nicht schlecht

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Es fehlt an der Einbindung in ein verlockendes Gesamtpaket. Wenn Pegida und die AfD Reklame für die Rückkehr zur Monarchie machen würden, hätte die Idee viele eifrige Anhänger.

    • Maeve Dragon
      Lv 7
      vor 5 MonatenMelden

      Mit den Linken könnte es auch klappen:
      https://www.focus.de/politik/deutschland/ex-minister-suchte-unterschlupf-in-restaurant-linke-aktivisten-verhindern-auftritt-von-de-maiziere-muessen-uns-der-gewalt-beugen_id_11258720.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter_TOP_THEMEN

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Sie sind unnütz und teuer, gut dass sie abgeschafft sind.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Weil wir diesen Hype nicht brauchen, es reicht doch schon Kaiserin Merkel, noch mehr ist überflüssig.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    https://www.gala.de/royals/briten/prinz-william---...

    Den Tratsch um Königs brauchen wir nicht auch noch in Deutschland.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.