Anonym
Anonym fragte in Schule & BildungHochschule · vor 8 Monaten

Woher hast du deine überragende Auffassungsgabe?

Wie erklärt es sich, dass du komplexe Sachverhalte ruck zuck erfasst und bereits Lösungswege erarbeitest, während andere kaum erkannt haben, dass überhaupt ein Problem vorliegt.

17 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 2 Wochen

    Bei mir verhält es sich ähnlich wie bei Helgale und Khan.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 8 Monaten

    Man durfte seine Neugierde im Kindesalter ausleben, es wurden einem nicht alle großen und kleinen Probleme abgenommen - man mußte versuchen sie selbst zu lösen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 6 Monaten

    Ich recherchiere. Mehr ist da nicht, das kann doch jeder, wenn er bereit ist zu lernen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Monaten

    aus Erfahrung!

    Doch wahrscheinlich auch von meinen ELTERN, dies wurde mir somit in die Wiege gelegt und noch viel mehr.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 8 Monaten

    Mir wurde sie in die Wiege gelegt. War einfach immer so.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Khan
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Das war schon immer so und muss daher genetisch bedingt sein, darum hat eine eine Studie der Humboldt-Universität meine einzigartige Genialität auch noch mal extra bestätigt!

    https://www.youtube.com/watch?v=onLvKDolKYk

    Youtube thumbnail

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 8 Monaten

    Hartes, unerbittliches Training in einer harten, unerbittlichen Berufswelt, die jeden mit Geld überschüttet, der über eine überragende Auffassungsgabe verfügt.

    • Karl K.
      Lv 7
      vor 8 MonatenMelden

      Tut mir jetzt irgendwie schon bisschen leid dass du nie gut verdient hast 😛

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 8 Monaten

    Man verdankt sie zu 50% seinen guten Genen. Die anderen 50% erwirbt man im Laufe der Entwicklung, vor allem mittels Wissbegierde, Fleiß und Förderung von Außen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Als überragend würde ich meine Auffassungsgabe jetzt nicht bezeichnen.

    Aber anhand von investierter Zeit, in der ich viel lese, Quellen studiere und bestehende Zusammenhänge ergründe habe ich diese Fähigkeit trainiert.

    Alles oder fast alles, was in der Politik passiert, hat seine Gründe und jemand profotiert davon. Somit hat auch gleichzeitig jemand Nachteile dadurch.

    Diese Zusammenhänge zu checken, erfordert etwas Arbeit und die Bereitschaft dazu.

    Sich vor den Fernseher zu hängen und unkritisch alles aufsaugen und ungeprüft konsumieren, bringt einen nicht weiter...( es sei denn, er will es so...).

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Das ist eine reine Trainingsfrage, wonach man zu einer Problemlösung kommt.  

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.