Seit 80 Jahren hat sich nicht viel verändert in diesem Land, oder?

Scheint so, als wäre der Grossvater dieses Mörders bei der SS gewesen zu sein.

Noch heute werden Kinder zu Rechtsradikalen erzogen.

Sieht man zum Beispiel eindeutig bei den Ritters aus Köthen wie die Frau ihre Kinder erzog.

So auch dieser Stephan B. der 2 Leute vor der Synagoge ermorderte und sich augenscheinlich extra den höchsten Feiertag der Juden aussuchte.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/halle-hinwe...

Na ja, wie auch immer. Dann ist´s doch auch gar kein Wunder, wenn erst Recht gegen Muslime gehetzt wird, wenn schon "alte Feindbilder" noch nicht verschwunden sind.

Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen.

7 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Monat
    Beste Antwort

    Nun, dieser Typ - eigentlich nenne ich so etwas ja Müllsack, aber das darf ich nicht tun...., ist wohl tatsächlich ein Einzeltäter. Da geht der mit Waffen auf Leute los, die ihm niemals etwas getan haben - also ist er ein Terrorist. So etwas muss sofort aus dem Verkehr gezogen werden.

    Egal, aus welcher Motivation heraus Terroristen handeln, sie haben in unserer Gesellschaft nichts zu suchen.

    Bei Deutschen Müll....ah....Terroristen bleibt da nur, sie auf Lebenszeit wegzusperren.

    Ausländische solche müssen nach Verbüßung ihrer Strafe ausgewiesen werden.

    Nun hat dieser Menschen ermordet - also bleibt uns ein Wiedersehen mit dem Typen wohl erspart.

    Dass sich viele antisemitische Nazis mit Islamisten gut verstehen, ist bekannt. Dass die AfD jetzt plötzlich eine Mitschuld an dem Terroranschlag auf die Synagoge haben soll, finde ich aber doch etwas weit hergeholt.

    Das wird gerade im Netz verbreitet:

    https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/hall...

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Hier heucheln und an anderer Stelle wieder über Juden,und Israel hetzen, schäm Dich!!!

    • Karl K.
      Lv 7
      vor 4 WochenMelden

      ...wen du immer so alles kennst... :))))

  • Anonym
    vor 1 Monat

    Zitat: "Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen."

    wie verlogen

  • vor 1 Monat

    Du kannst doch aber jetzt nicht alle Deutschen mit diesem Stephan B., und den aus dem Fernsehen bekannten Ritters vergleichen?

    Das geht gar nicht.

    In meinen Kommentaren ein YouTube Link von den Ritters, die schon seit 25 Jahren von Stern TV begleitet werden.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Monat

    Wo hast du denn deine Weisheiten über den Großvater des Terroristen her? Und wer sind die Ritters?

    Deine Frage selbst ist mit NEIN zu beantworten.

    Es hatte sich alles zum Guten verändert. Die meisten Nazi-Kriegsverbrecher wurden verurteilt und Juden konnten hier in Deutschland bis jetzt(bis 2015 !!!) leben ohne angefeindet und angegriffen zu werden.

    Synagogen brauchten keine Sicherheitszäune und kein Wachpersonal und sie konnten ihre Kippa unbehelligt tragen.

    Dass sich seit wenigen Jahren Antisemitismus hier breit macht, ist tatsächlich eine Schande.

    Juden demonstrierten erst vor kurzem mit Fahnen und Appellen an die Regierenden, ganz entschieden gegen den aufkeimenden Antisemitismus vorzugehen. Sie wollen in Deutschland bleiben, aber Angst macht sich unter ihnen breit, weil sich die Angriffe auf sie mehren.

    ANGRIFFE(pl) nur wird davon selten berichtet und -Inanna- davon hast du doch jedesmal gehört? Oder nicht? Niemand weiß doch so ausführlich bis in die Tiefe der Ahnengalerie der Täter Bescheid wie du.

    Da du nun auch schon ein paar Jährchen hier Mitglied bist, solltest du doch immer wieder gefragt haben:  "Geht es nun, nach 80 Jahren wieder los in diesem Land? Was ist der Grund für die Zunahme der Anschläge auf Juden hier in Deutschland?

    Doch da kam kein Wort von dir. Der Grund? Inanna?

    Ich erinnere mich aber daran, von dir allerhand Niederträchtiges bis Unsagbares gegen Juden gehört zu haben.

    Ich sehe hier in Deutschland - wie in einem Alptraum- im Zuge der Islamisierung -, die Werte kippen -.  Radikalität baut sich mehr und mehr auf. Es bilden sich radikale Haufen, die alle -JEDER GEGEN JEDEN- aber alle gegen demokratische Errungenschaften Krieg führen.

    https://www.waz.de/politik/du-jude-so-waechst-der-...

    https://www.waz.de/staedte/essen/bewusster-verzich...

    Vor dem 30-Jährigen Krieg muss sich wohl das gesellschaftliche Klima insgesamt in der selben Weise zugespitzt haben.  History repeats.., repeats..., repeats....,

    • aeneas
      Lv 7
      vor 1 MonatMelden

      Stimmt. Und weshalb wiederholt sich Geschichte immer wieder? Weil man Stumpfsinn und der mit diesem verbundene Juden-Hass, wie ihn die FS pflegt, die sich hier so heuchlerisch gibt, nicht ausgerottet werden kann.

  • vor 1 Monat

    kannst beruigt sein der bekommt lebenslänglich seine zukunft ist auch im eimer der kommt nicht mehr auf die füße nur wenn er alt ist lebt er von steuer geldern.

  • vor 1 Monat

    Es ist alles teurer geworden.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.