Wie machen wir denn eigentlich die Straßen sicher? Ich meine, wie wollen wir denn hier Poller aufstellen?

Update:

ich meine, wo gerade jetzt ein LKW gekapert wurde und der Fahrer ist mit Vollgas auf einer normalen Straße in PKWs gerast...

Update 2:

Es war ein "Mann". Ja. Er wurde festgenommen. Ich bin gespannt, ob er von der Stimme beauftragt wurde.

Update 3:

Es wird immer gefährlicher da draußen, wo jetzt überall "diese Stimmen" herumschwirren....

10 Antworten

Bewertung
  • Wie wär´s mal zur Abwechslung mit verkehrsfreien Zonen in der Stadt?

    Hierzu liesse sich ein hübscher, natürlich stabiler Zaun montieren, so dass kein Fahrzeug überhaupt auf die Idee käme da ran oder rein zu fahren.

    In meiner Stadt darf man zum Beispiel nur mit Spezialplakette in der Innenstadt rumfahren.

    Dieseler zum Beispiel dürfen da gar net rein. Und am Samstag und Sonntag dürfen nur Taxen, Nofallwägen, Polizei und Feuerwehr dort verkehren.

    Inanna

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Haben wir überhaupt noch Verkehrswege,die die Bezeichnung "Straße" verdienen?

    Meist sind es doch nur noch Flickenteppiche,der Unterbau stammt aus den 1950er Jahren und ist für die heutigen Gewichtsklassen gar nicht ausgelegt.

    Wir sollten endlich auch die 50-Tonner LKW einführen,wie sie in den Niederlanden schon seit langem fahren...diese LKW sind nicht größer,sondern haben nur eine Achse mehr.Trotz 10 Tonnen mehr Gesamtgewicht ist die Achslast geringer als bei unseren LKW...die Belastung der Straßen wäre weitaus geringer und der LKW-Anteil auch. Die niederländischen 50-Tonner dürfen auch ohne Sondergenehmigung in Deutschland fahren,wenn sie nur 40 Tonnen Gesamtgewicht haben und die zusätzliche Achse eingezogen haben...sie entsprechen in den Abmessungen also deutschem Recht. Aufgrund des geringeren Verschleißes der Fahrbahn wären die Straßen damit etwas sicherer...die Straßen mit Pollern zuzupflastern wäre fatal,da man die Straßen nicht mehr nutzen könnte

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Autofahren wird doch bald eh verboten... :)))

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Astraea
      Lv 6
      vor 5 MonatenMelden

      Meine Frage ist auch von der Bildfläche verschwunden- obwohl sie weiter unter der Rubrik  aktuelle Themen (jedenfalls für mich) sichtbar ist. Seltsam!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 4 Monaten

    In Polen, Tschechien, Ungarn, der Slowakei und anderen Ländern braucht man keine Poller, keine Betonreiter, keine Hochsicherheitsabsperrungen ...warum wohl...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Khan
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Überhaupt nicht mehr, die Straßen werden nur noch unsicherer gemacht, solange die üblichen Verdächtigen nur weiter genug Stimmen vom Pöbel kriegen, die zwar merklich, aber für meinen Geschmack zu langsam von Wahl zu Wahl immer weniger werden.

    Attachment image
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Zitat: "Dabei soll der Fahrer mehrmals "Allah" gesagt haben." Alles klar. Ein weiterer Kollateralschaden auf dem Weg zum Multikulti-Wunderland. Opfer in der Bevölkerung sind zwar bedauerlich, aber längst einkalkuliert und zugunsten des angestrebten höheren Ziels zu verschmerzen.

    https://www.fnp.de/lokales/limburg-weilburg/limbur...

  • aeneas
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    TuWirkliche Sicherheit gibt es nicht mehr.

    Ich habe gerade Mal recherchiert und nehme an Du sprichst von dem Terroranschlag in Stockholm [?].

    Ich habe gelesen, dass er nicht nur in Pkw, sondern in eine Menschenmenge gerast sei, viele getötet und 15 verletzt habe.

    Nachtrag;

    So, nachdem hier schon wieder wieder herumgetroetet hat, dass man ja noch nicht wisse...und sich darüber aufplustere, dass hier gleich jeder wusste, dass es sich bei dem Taeter nur um einen Kulturbereicherer handeln konnte, steht nun fest: ein Syrer, der 2015 zusammen mit all dem anderen menschlichen Abschaum ins Land gespuelt wurde.

    Video in meinem Kommentarfeld!

  • vor 5 Monaten

    Du hättest auch einen "link" einstellen können. aeneas verbreitet schon wieder Fake-News.

    pi""03 hat einen "link" eingestellt.

    Information der Polizei:

    Polizei Westhessen

    @Polizei_WH

    Nochmal der Appell an euch: Bitte beteiligt euch nicht an Spekulationen!

    Wir sind mit vielen Kräften in #Limburg im Einsatz und führen aktuell umfangreiche Ermittlungen durch.

    Wir melden uns, sobald wir weitere, gesicherte Informationen haben.

    Danke für euer Verständnis!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Bestimmt wieder ein alter, weißer Mann, der das Klima gewandelt hat. Da ihm das, auf die Tour zu langsam ging, griff er zu drastischeren Direktmaßnahmen.

    Eine andere Idee hätte ich jetzt nicht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Am Potsdamer Platz wo Extinction Rebellion alles blockieren stehen keine Poller, da könnte ein Islamist mit LKW richtig Gas geben.

    Upsala, hoffentlich hat das jetzt keiner von diesen Amris mitgelesen.😏

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.