Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturMultikulturBehinderte · vor 8 Monaten

Fridays for Future: Wieso sieht man auf den Demos nur Bio-Deutsche? Ist das ne Nazi Veranstaltung?

So von der Optik erinnert das schon ein bisschen an die Fanatiker im dritten Reich.

12 Antworten

Bewertung
  • vor 8 Monaten
    Beste Antwort

    Ich nenne diese Veranstaltung gerne "Kinder-Kreuzzüge" und jeder, der etwas Geschichtskenntnis hat, sollte diese Massenhysterie kritisch sehen.

    Junge Menschen sind grundsätzlich sehr leicht begeisterungsfähig und können sich gerade in der Masse leicht radikalisieren und fanatisieren. Aber das ist noch lange kein Beweis für die Richtigkeit ihrer Idee. Sie brauchen stets das Gegengewicht von Erfahrung und Vernunft.

    Diese fehlen in der derzeitigen Debatte jedoch völlig. Die Medien und Politiker überschlagen sich vor Begeisterung, ohne noch im Ansatz fähig zu sein, das ganze kritisch zu sehen.

    Ich meine, man muss sich das mal vor Augen führen: Pubertäre Jugendliche mit ihrer "Prophetin" Greta Thunberg an der Spitze, meinen mit ihrem wilden Gehopse das "Klima" retten zu können. Mir drängen sich da immer wieder Fragen auf.

    Warum machen sie das nicht in ihrer Freizeit?

    Warum hat Ausbildung und Schule für sie einen so geringen Stellenwert, wo es doch um ihre Zukunft geht?

    Wer redet ihnen ein, dass der Klimawandel menschengemacht ist?

    Wie viele grüne Weltuntergangsphantasien haben sich bisher als falsch erwiesen? Man nehme nur das berühmte Waldsterben oder das Versiegen aller Ölreserven.

    Wo gedenken die Grünen ihren Strom herzunehmen, wenn die Sonne nicht so viel scheint und es eher windstill ist? Stehen die Grünen und deren Helfer dafür gerade, wenn es mehrere Tage keinen Strom geben sollte?

    Ist den Jugendlichen klar, dass ihre Forderungen automatisch bedeuten, auf den so geliebten Wohlstand zu verzichten?

    Wissen sie, dass es auf der Erde schon wesentlich wärmer war als heute?

    Wer das wirklich glaubt, dass es den Organisationen hinter diesen Demos wirklich um eine gute Sache geht, wenn sie Panik schüren, dem ist nicht mehr zu helfen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 8 Monaten

    Da wäre zunächst mal die Frage zu stellen, wie man das überhaupt erkennen will, ob das "Bio-Deutsche" sind, oder künstlich hergestellte Deutsche, oder vielleicht Leute, die wie Deutsche aussehen, und aus Holland kommen, oder vielleicht aus Rumänien, Österreich ...

    Ich meine, Du müsstest ja dort gewesen sein, und die Personalausweise von denen gesehen haben, die da alle so mitlatschen. Die Meisten werden Schulschwänzer gewesen sein. Wenn Dir nicht genügend dieser Besucher Nicht-Bio erscheinen ....was dann Roboter, Cyborgs, Gummi-Puppen und vielleicht Motorräder meinen soll ..vielleicht gehen die alle einfach lieber zur Schule, weil sie was Vernünftiges lernen und mal einen erstrebten Beruf erreichen wollen..

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 8 Monaten

    Der Quatsch hört zumindest in D eh bald wieder auf.

    Wird Herbst, wenn es freitags kalt und nass ist geht eh keiner mehr auf die strasse, dann geht man lieber wieder in die warme trockene Schule 🤣

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Hottentott
      Lv 6
      vor 8 MonatenMelden

      Wir haben dann aber gesetzlich verankerte Abgaben durch den Quark. Wenn du gern mehr für Öl, Gas, Benzin und alles was damit zusammenhängt bezahlst, möge es dir gegönnt sein. Mich kotzt das an.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Es sind dumme, ideologisch vernagelte und militante Faschisten, Ökofaschisten, die hier meinen, mit Masse Klasse ersetzen zu können...

    • tobeornottobe
      Lv 6
      vor 8 MonatenMelden

      Du redest von uns Clever Usern ! Na, wenigstens ein Vernünftiger hier .

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 8 Monaten

    Hier waren auch sehr viele Ausländer dabei.

    • Mack
      Lv 5
      vor 8 MonatenMelden

      Das interessiert die Dummköpfe nicht, die hier nichts anderes im Sinn haben als zu hetzen und DR zu geben. Mehr haben die nicht drauf.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Was für ein Quatsch. Ein ziemlich primitiver Versuch, die Demonstranten zu verunglimpflichen. Wofür hast Du denn schon mal gekämpft?

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Wenn das eine Nazi-Veranstaltung wäre, dann würdest du nicht dagegen hetzen.

    Außerdem: Hinter dem sinn- und hirnlosen Begriff Bio-Deutsche verbirgt sich (nur mühsam kaschiert) die menschenverachtende Rassentheorie der Nazis.

    Somit hast du dich doppelt enttarnt.

    Im Übrigen: Du brauchst gar nicht versuchen zu suggerieren, daß die von dir so dämlich als Bio-Deutsche benamten, per se Rechte wären und völkisch vereinnahmt werden dürfen. Tja, netter Versuch. Aber die Nazis sind dennoch nichts anderes als der kriminelle stinkende rechte Rand.

    Also, siehst du, du bist mit deiner primitiven und banalen rassistischen Agitation nicht durchgekommen.

    • Mack
      Lv 5
      vor 8 MonatenMelden

      DH !

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Eine Lern-Mal-Von Kinder-Veranstaltung.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Es sind junge Leute, die noch auf die Schule gehen. Es sind keine Nazis dabei, nur eifrige Schüler / innen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Nein. So 'nen Sch... haben die Nazis nie gemacht.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.