Anonym
Anonym fragte in Politik & VerwaltungEinwanderung · vor 5 Monaten

Wurde ihr die Hilfsbereitschaft zum Verhängnis?

Hannover – Er ist gefasst! Am Freitag berichtete BILD über einen Marokkaner (32), der eine 61-jährige umgebracht haben soll. Nun sitzt er in Haft.

Er soll Patricia H. in ihrer Wohnung in Hannover-Ahlem unter einer Dachschräge versteckt haben. Vergangenen Mittwoch wurde sie dort von Polizeibeamten entdeckt, nachdem sie Verwandte Ende August vermisst gemeldet hatten. H. soll nach Aussagen von Nachbarn Deutschunterricht für Flüchtlinge gegeben haben.

https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-akt...

8 Antworten

Bewertung
  • vor 5 Monaten
    Beste Antwort

    Schon wieder nur ein Einzelfall. Die Frau ist natürlich selber Schuld. Die Sache mit der Armlänge Abstand hat sie sicher falsch verstanden!

    SIE als FRAU wollte einem MANN etwas beibringen - wie kam sie bloß auf so eine Idee?

    Sarkasmus beiseite, Ernst komm raus! Ich hoffe sehr, dass der Müllsack für den Mord

    büßt.

    Und wenn nicht durch die Gerichtsbarkeit, dann aber trotzdem...!

  • vor 5 Monaten

    Jetzt müssen wir nur noch warten, ob er mit PTBS davon kommt.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    So zeigen diese Hmhmhms ihre Dankbarkeit...aber offenbar muss noch viel mehr in der Richtung passieren, bevor der deutsche Schlafmützenmichel mal aufwacht...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Die Omi hätte noch ewig gelebt, Rente kassiert und Wohnraum blockiert. Der Staat würde also Gewinn machen wenn er den Täter nicht einlocht. Denn das kostet nämlich Unsummen!

    Tragisch ist es trotzdem. Denn die ehrenamtlichen Helferlein werden immer weniger. Die leben auch am gefährlichsten....

    Trotzdem tragisch...

    War bestimmt ne Omi gegen Rechts.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Irgend so ein realitätsfernes Politikerdingens hat mal etwas von

    einer Armlänge Abstand gesprochen, dann würde es keine Probleme

    geben.

    Demnach hatte Patricia H wohl nur zu kurze Arme ?

    (man verzeihe mir meinen Sarkasmus, die arme Frau)

    • aeneas
      Lv 7
      vor 5 MonatenMelden

      DH! - Und sieh Dir H's Kommentare unter y!c user's posting an. Dann weisst Du [fast] alles. Da erfährst Du vor allem, dass man ja nicht wisse, aus welchem "Motiv" der Täter gehandelt hat und was "viel interessanter' als der Mord selbst ist. Lesenswert!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Selbstverständlich war es die Hilfsbereitschaft...Menschenfreundlichkeit, die einige Frauen, nebst Mitleid in sich tragen....welches aber in der heutigen Zeit nicht mehr angebracht ist....

    Anderen Menschen kann man nicht ins Gehirn schauen...Intelligenz, Dummhaftig- oder Bösartigkeit steht nicht jedem an oder auf der Stirn geschrieben, Wenn es um Leib und Leben geht....ist eine Armlänge hinreichend...man sollte nur die Hand nicht hinhalten...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    y!c-user als waschechter und damit ungewaschener Antiwaschist verteitigt natürlich Mörder und Vergewaltiger.

    Was für ein ekelhaftes Exemplar.

    Danke Lilo

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • jossip
      Lv 7
      vor 5 MonatenMelden

      Man beachte die Rel-H-tivierungsversuche jener bekloppten Konvertitte aus Irgendwo-Arabien...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Wurde der Marokkaner schon verurteilt oder nur in U Haft gebracht?

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • H
      Lv 7
      vor 5 MonatenMelden

      Interessanter faende ich, ob diese Frage ueberhaupt gestellt worden waere, wenn der vermeintliche Taeter ein Deutscher gewesen waere. Opfer dieser Taetergruppe scheinen z. Zt. ja nicht "in" zu sein.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.