Könntet ihr einen Jungen lieben, der das erlebt hat?

Er war im Gefängnis für die Unabhängigkeit seines Landes, wurde missbehandelt, seine Fingernägel entfert, beleidigt und geschlagen. Wenn er rausgeht, ist er ängstlich, enttäuscht und hat keine Familie mehr (die Eltern sind gestorben und die Schwester hat einen Mann des feindlichen Teils verheiratet und jetzt... mehr anzeigen Er war im Gefängnis für die Unabhängigkeit seines Landes, wurde missbehandelt, seine Fingernägel entfert, beleidigt und geschlagen. Wenn er rausgeht, ist er ängstlich, enttäuscht und hat keine Familie mehr (die Eltern sind gestorben und die Schwester hat einen Mann des feindlichen Teils verheiratet und jetzt kümmert sich nicht um den Bruder, sondern nur um ihr Baby und ihren Mann), verlässt er sein Land, mit der Angst, wieder festgenommen zu werden. Ein Kommiliton von ihr, lässt ihm im Testament seine kleine 5 Jahre alt Tochter (deren Eltern beide gestorben sind). Er kümmert sich um sie und versucht, alles zu versorgen. Er ist schön aber drinnen ist traumatisiert und versucht, Menschen zu vermeiden, nichts zu fühlen, nur auf sich selbst zu verlassen, fühlt vaterliche Liebe nur für das Kind. Er hat auch keine Interesse an Frauen oder Spaß zu haben, er versucht nur Geld zu verdienen für das Schiff, damit er mit dem Kind fliehen kann. Könntet ihr (ich meine die jungen Frauen) solchen jungen Mann lieben?
Aktualisieren: Das soll eine wahre Begenenheit gewesen sein, in erstem oder zweitem Weltkrieg in Europa.
3 Antworten 3