Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturSonstiges - Kultur · vor 9 Monaten

Warum respektieren die amis kaum andere kulturen?

Es bassiert sich auf WHITE SUPREMACY ideologie bei denen?

3 Antworten

Bewertung
  • Beste Antwort

    Was heisst da Amis?

    Es waren, sind und bleiben für mich Europäer, die lediglich das Land der Natives vereinnahmt und zerstört haben.

    Angefangen bei Kolumbus bis zu den heutigen, auch das Trumpeltier.

    Wenn du dir Kolumbus anschaust, so waren auch die Nachfolger, die auf diesen Kontinenten übergesiedelt sind.

    Und wenn Amerika schon Schwerstverbrecher, wie Nazis usw. versteckt gehalten hat usw. - wie bitteschön soll man dann von solch einem Land Respekt anderen Kulturen gegenüber erwarten?

    Dort, wenn sich 2 Mexikaner auf spanisch unterhalten werden sie gleich blöd angemacht, dass man in Amerika englisch zu reden hat.

    Englisch?

    Aha.

    Und diese Grossmäuler selbst wollen nicht nachdenken, woher sie eigentlich stammen oder ob irgendjemand in deren Familie mal Cowboy war, der einen Indianer umgebracht hat.

    Inanna

  • jossip
    Lv 7
    vor 9 Monaten

    Dummes und unwahres Gelaber.

    In fast jeder grösseren Stadt gibt Hispanic oder Chinese oder Jewish oder African oder Native American Heritage Center, etc.

    In Fargo, ND gibt es ein ukrainisches Zentrum, in Anaheim, CA den Alpine Club für Deutschsprachige, in Modesto, CA haben Hindus ihr Zentrum, in Gallup NM gibt es ein Islamic Center, etc.

    Informiere dich erst einmal, bevor du hier so bescheuerte Behauptungen aufstellst...

  • Anonym
    vor 9 Monaten

    Die Ami hat MultiKulti mehr als Deutschland. Aber wollen sie ihres Privatsleben behalten.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.