aeneas
Lv 7
aeneas fragte in Politik & VerwaltungPolitik · vor 2 Monaten

Seit wann bedeutet es, seine "Seele verkauft" zu haben, wenn man gegen Erdogan's Erpressungsversuche ist?

Das hat eine Userin hier losgelassen. Nein, es war NICHT H! 🙂

6 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 2 Monaten
    Beste Antwort

    Besagte Userin ist forumbekannt fĂŒr ihre wirren Verschwörungstheorien und "selbst erlebten MĂ€rchengeschichten"...

    Es ist zu vermuten, dass dieses ihre einzige Möglichkeit ist, wenigstens etwas Aufmerksamkeit zu erheischen.

    Andere schmĂŒcken sich zum selben Zweck mit einer möglichst illustren Biographie......;)))

    • aeneas
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Geseiere und Dein duemmlichen Schlagabtausch mit Jossip mit meiner Frage zu tun haben soll, wird wohl fĂŒr immer Dein kleines asoziales Geheimnis bleiben. Es ist Dir wieder einmal gelungen, Dich doch recht in Szene zu setzen, das muss man Dir lassen. Ekelerregend!

  • vor 2 Monaten

    Merkel hat im Namen aller Deutschen, EuropÀer und Zuwanderer die Seelen der Bevölkerung verkauft.

    Erdogan ist natĂŒrlich ein guter und friedlicher Mensch, der immer alles nur gut meint, was er macht.

    Wenn das nicht von allen so verstanden wird, dann sind alle anderen Schuld - nicht er.

    Er will nur Positives im Namen der TĂŒrken und der ganzen Welt erreichen.

    Kann Fragestellerin selber mal schauen - so toll ist Erdogan!

    https://www.tagesspiegel.de/politik/deutsch-tuerki...

    Kopie:

    Aus der Community

    Um einen Pakt der Vernunft schließen zu können, muss man ĂŒber Vernunft verfĂŒgen und sie zur obersten Handelsmaxime machen. Sowohl Erdogan als auch Merkel haben bewiesen, dass sie das nicht tun.

    
schreibt NutzerIn ExpatLeser........................Aber was weiß die schon! Ist ja schließlich nur eine Frau, die sich einbildet, sie hĂ€tte was zu sagen!

    Die Y!C Nutzerin hat da einiges in den falschen Hals bekommen! Die Seele Deutschlands wurde verkauft, damit Erdogan die FlĂŒchtlinge nicht ĂŒber die Grenze gehen lĂ€sst.

    Damit ist Europa in einer Position der Hilflosigkeit angekommen, von der Erdogan von vornherein wusste, dass sie ihn in eine Machtposition katapultiert, die ihm in Sachen Europa gar nicht zusteht.

    Und I. zÀumt das Pferd vom Schwanz her auf.

    • aeneas
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      Bingo, Maeve! Deshalb fĂŒhlt sie sich dann auch "verbal gemobbt", wenn man ihre Ansagen nicht so hinnehmen will.

  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Monaten

    ""H"" hat dafĂŒr einen anderen BrĂŒller losgelassen...

    • aeneas
      Lv 7
      vor 2 MonatenMelden

      😊 Auf diese Weise wird's hier nie langweilig. Immer ganz grosses Kino! 😎

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Das sagen nur dumme Leute. Und Menschen, die darauf eingehen und so eine dumme Frage stellen, genauso.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um ĂŒber die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Monaten

    Man verkauft seine Seele wenn man fĂŒr Erdogan's Erpressungsversuche ist.

  • Anonym
    vor 2 Monaten

    dann einer von Hs seinen Accounts, im Ruhrpott ist wohl wieder nichts fĂŒr mĂ€nnliche Weicheier los !!

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.