Chiptuning schädlich für den Motor?

5 Antworten

Bewertung
  • vor 9 Monaten

    Kommt drauf an...

    "Low-Budget"-Tuning von ebay und Co - ja!

    Bei renommierten Tunern muss man keine Angst haben, die geben auch Garantie, teilweise erlischt nichtmal die Werksgarantie.

    Kostet dann allerdings auch ab einigen Hundert Euro aufwärts und gibts nicht für 69,- online.

    Steuergerät wird dann bei jedem Auto individuell auf dem Prüfstand abgestimmt, das kostet halt weil ist zeitintensiv...

    Jedes "Chiptuning" ohne Prüfstandabstimmung halte ich für unseriös.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Monaten

    Nein, wenn es ein Profi macht, alles andere ist leichtsinnig und kann sogar zum Erlöschen der Zulassung führen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 9 Monaten

    Im Prinzip nein, weil dabei keine technischen Eingriffe vorgenommen werden. Es wird nur auf elektronischem Wege eine vom Werk bereits eingeplante Leistungsoptimierung vorgenommen.

    Ansonsten hat Karl K. alles gesagt

    • Sissyvor 9 MonatenMelden

      Hängt halt wie gesagt davon ab, wo du es machen lässt. Dubioses Tuning an der Tanke zu einem sehr billigem Preis, kann schwere Schäden am Fahrzeug zur Folge haben.
      Wenn man sich aber an professionelle Tuner wie https://www.racechip.de/ oder https://www.maxchip.de/ wendet, ist da keine Gefahr.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Monaten

    Nein. Du solltest dies aber in den Fahrzeugschein und in die Zulassung eintragen lassen.

    Der Dieselabgasskandal war auch Chiptuning.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 9 Monaten

    Im Prinzip ja, weil dabei schwerwiegende technische Eingriffe vorgenommen werden. Es wird nicht nur auf elektronischem Wege eine vom Werk ungeplante, vermeintliche Leistungsoptimierung vorgenommen.

    Ansonsten habe ich nichts gesagt

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.