Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturMultikulturBehinderte · vor 6 Monaten

Warum hat Religion noch groessere Rolle in vielen armen Laendern gespielt?

Update:

Besonders wo Blasphemiegesetze sehr stark in manchen islamischen armen Regionen vertreten und die jugendlichen werden dortzulande falsch doktrinisiert

Zb. Sudan Somalien Indonesien Malaysien Bangladesh oder Pakistan

14 Antworten

Bewertung
  • vor 6 Monaten
    Beste Antwort

    Nicht "hat gespielt". Die richtige Form heißt: ...warum spielt die Religion... In vielen Ländern, die heute fundamental islamisch sind, hatte der Modernisierungsprozess begonnen. Doch die religiösen Fundamentalisten haben diese Länder nun zurück. Sie haben sie quasi okkupiert, ihnen ihre dreckige, bösartige Religion, gemannt Islam, übergestülpt und die ehemals freien Menschen ihrer Freiheit beraubt. Sie haben die Wirstschaft zerstört, die Länder niedergewirtschftet. Es ist genau das, was man von ihnen jetzt und in alle Ewigkeit erwarten kann.

    • Astraea
      Lv 6
      vor 6 MonatenMelden

      Thx:-)

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 6 Monaten

    Das stimmt doch überhaupt nicht. Die islamofaschistischen Ölstaaten sind alles andere als arm.

    Die haben so viel Geld, dass sie es sich leisten können, in westlichen Ländern Moscheen und Koranschulen zu bauen und zu unterhalten.

    Darüberhinaus finanzieren sie den internationalen Terrorismus mit Milliardenbeträgen...

  • vor 6 Monaten

    Der Kausalzusammenhang geht so: Diese Länder sind deswegen so arm, weil sie von dieser rückständigen Religion (die uns alle bereichern soll) beherrscht werden. Was die reichen Ölländer betrifft, so mussten sie bloß das flüssige Gold aus dem Boden fördern, was keine große Leistung ist. Vorher lebten dort bitterarme Kameltreiber, und wenn das Öl mal ausgeschöpft ist... tja.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Plus Ultravor 6 MonatenMelden

      Gibt auch andere rückständige Religionen, aber gegenwärtig ist weltweit keine so militant wie der Islam.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • H
    Lv 7
    vor 6 Monaten

    Blasphemiegesetze existieren nicht nur in armen islamischen Laendern. Wo Armut meistens mit einem niedrigen Bildungsniveau einhergeht, ist es einfacher die Bevoelkerung religoes zu motivieren und zu manipulieren. Das macht man sich zunutze.

    Es dient dem Gemeinschaftsgefuehl, wenn man ein gemeinsames Feinbild hat. Je niedriger der Bildungsstand, je eher der Glaube an das, was einem eine Autoritaet vermittelt. Sei dieses religoes oder politisch motiviert.

    Menschen brauchen i.d.R. etwas woran sie glauben, vorallem wenn umgeben von Armut und Perspektivlosigkeit. Das betrifft nicht nur muslimische Laender.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 6 Monaten

    Gefährlich ist es im "Bible Belt" der USA - dort verbrennt man gern auch z.B. Schallplatten der Beatles, verfolgt und schikaniert Leute, die nichts mit Schwefel und Höllenfeuer zu tun haben wollen.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Karl K.
      Lv 7
      vor 6 MonatenMelden

      nee, grade Moslems sind ja auch in keinster Weise fanatisch, wie man ja auch immer wieder an Dingen wie 9/11 sieht...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 6 Monaten

    Weil sie vielen Menschen Hoffnung verspricht die sie doch nicht halten kann. Außerdem sind viel ungebildet und glauben das was ihnen die Kirchenmänner erzählen.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • H
      Lv 7
      vor 6 MonatenMelden

      Das gilt fuer alle 3. Welt Laender, egal ob muslimisch oder nicht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 6 Monaten

    Damit man sie besser manipulieren kann. Das ist schließlich Pflicht in vielen armen Ländern und man glaubt, weil man es nicht besser weiß.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 6 Monaten

    doktrinisiert werden die in allen fundamentalen ländern, nicht nur islam. guck dir den bible belt an in den usa, aber gibts auch in sachsen sowas (war ja klar!)

    https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/gese...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 6 Monaten

    ne, dies ist nur ein Vorwand um an so manche Dinge zu gelangen - wo einfach nicht relevant zu sein scheinen.

    So manche Religionen, finden nur hier auf ERDEN statt, nach unserem ableben hier auf ERDEN - ist alles unter einem DACH > unter dem Himmelsdach. (?)

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 6 Monaten

    Wenn Bauch leer, dann Kopf auch leer. Wer nicht genug isst, kann keine ausreichende Hirnsubstanz bilden. Daher ist der Islam eine Dritte Welt Religion!

    Attachment image
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.