Bröckelt Gretchens Heiligenschein langsam?

In einem gemeinsamen Brief an Investoren schreiben Rentzhog und Nordvall: "Seit wir vor 18 Monaten gestartet sind, haben wir daran gearbeitet, das soziale Netzwerk auszubauen, Investoren anzuziehen und wichtige Klimawandel-Initiativen und junge Klima-Helden wie Greta Thunberg in Szene zu setzen." Und weiter, in erstaunlicher Offenheit: "Die Aufgabe des Unternehmens ist es, Gewinne zu erzielen, Werbeeinnahmen inbegriffen … es gibt keinen Interessenkonflikt zwischen Klimaschutz und Geldmachen." Man habe in kurzer Zeit bereits 23 Millionen schwedische Kronen von mehr als 500 Investoren aus 16 Ländern eingenommen. In dieser Woche wird mit den Greta-Bildern der Atlantikfahrt wohl einiges hinzukommen.

Quelle: n-tv.de

https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woc...

Update:

Die Frage auch mal an alle anderen Doris-DH-Geber :)

WAS hat Greta bisher denn geleistet ausser durch ihre Vermarktung die Kassen der Eltern zu füllen? Hätte ja gerne mal konkrete Antworten von ihren Fans :)

Das sie es geschafft hat "die Jugend für das Thema zu begeistern" hat wohl eher mit schulfreien Tagen zu tun und ist ja auch keine Leistung.

Also WAS hat Greta bisher erreicht/geleistet??

Update 2:

Tja, da überlegen sie und überlegen sie... 🤓

Ich möchte mich an dieser Stelle doch dann mal noch herzlich bedanken für die ausführlichen Antworten der Gretel-Anhängerschaft zu ihren bisherigen Leistungen und Verdienste, die Flut der vielen Antworten mit Gretels vielen Erfolgen hat mich förmlich übermannt 🤣🤣

19 Antworten

Bewertung
  • aeneas
    Lv 7
    vor 3 Monaten
    Beste Antwort

    Wie ich schon mehrfach deutlich zu machen versuchte, ist Greta lediglich ein Werkzeug dieser Klima-Lobby, welche von ihrem Vater Svante Thunberg angeführt wird. Selbstverständlich hat und hatte diese Form der Vermarktung seines behinderten Kindes nur den einen und einzigen Zweck; nämlich den des money makings.

    Insofern war Greta zu keiner Zeit mit einem Schein der Glorie umgeben. Den haben sich naive Greta-Hysteriker und solche, die der Meinung sind, sie habe "etwas bewegt", weil "alle über sie und das Thema sprechen", lediglich eingebildet.

    Wo nichts ist, kann nichts bröckeln...

    Eine Weile noch werden solche Berichte stur ignoriert werden und dann wird langsam auch dieser Wahnsinn verebben...oder schon bald ein neuer folgen. Schrilles passiert ja geradezu genug in unserer Welt.

  • vor 3 Monaten

    ............................

    Attachment image
  • Khan
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    Hoffen wir es mal, bevor dieser Wahnsinn noch weiter um sichgreift.

    Attachment image
  • vor 3 Monaten

    Was hat Greta bisher geleistet ??

    Greta ist auf sich gestellt gar nicht fähig ihre Rolle

    als Wekzeug ihrer Eltern zu erfüllen.

    Was bisher finanziell & mit pr & der Weltreise aufgezeigt wurde,

    ändert nichts an unserer Schande in Deutschland.

    Bei Karl-Theodor zu Guttenberg ließ man es zu das er unser

    Militär dem Gespött frei gab.

    Nur die BILD hat ihn sofort erkannt & viel, sehr viel verdient.

    K.-T. durfte die Kanzlerin mit dem Ring durch ihre Nase

    durch den Bundestag ziehen.

    Selbst dort saßen studierte Mediziner im Parlament.

    Alle haben bewusst geschwiegen.

    K.-T. war schon Galionsfigur an der Uni. Dann bei der CSU !

    Das Menschen mit übersteigerter Intelligenz nicht alleine

    lebensfähig sind bedarf keines Studiums als Psychiaters.

    Unabhängig davon ob Greta mit K.-T. vergleichbar ist,

    unabhängig ob Greta 6 oder mehr Sprachen spricht !

    Zur Zeit wird Greta nur noch von AKK fast täglich übertroffen.

    . . . . . . Danke Deutschland & grünes Klima. . . . . . . .

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Doris
    Lv 6
    vor 3 Monaten

    dieses Mädchen hat in einem Jahr mehr bewegt als du in deinem ganzen Leben, das sich fast ausschließlich auf Gemecker bei yc konzentriert. Schön sitzenbleiben und weiter mosern :)

    • aeneas
      Lv 7
      vor 3 MonatenMelden

      @jossip: denk' dran, der Nachtbusfahrer ist selbst bezopft...😊

  • jossip
    Lv 7
    vor 3 Monaten

    ALLES, was unter dem Deckmäntelchen des Umweltschutzes dem Steuerzahler an Kosten aufgebürdet wurde, haben sich einige Wenige von Politik und Wirtschaft in die Taschen gesteckt.

    Die Erhöhung der KFZ-Steuer für Autos ohne Kat (sog. ""Stinkersteuer"" ) um 100 (!!!) Prozent brachtem Drecksstaat und der Automobilindustrie einen wahren Geldsegen.

    Verantwortlich dafür war Kohls Meedzzenn, seinerzeit Umweltministerin.

    Schröders rotgrüne ""okologische"" Steuerreform, die weder öko noch logisch war ( jedes Jahr 6 Pfennig pro Liter auf die Mineralölsteuer drauf ) belastete wieder nur den Steuerzahler.

    Das ganze Umweltgedöns zielt nur darauf ab, den Bürger abzukassieren UND zu disziplinieren, d.h., in seiner Freiheit einzuschränken.

    Deutschlands CO²-Ausstoss macht einen verschwindend geringen Anteil dessen aus, was in den USA, in Asien und Afrika ausgestossen wird.

    In KEINEM anderen Land der Welt schreit irgendein Idiot nach einer CO²-Abgabe... Dieselfahrverbote aufgrund manipuliertr Aufstellweise von Messgeräten gibt es in KEINEM Land der Welt...nur in diesem idiotischen, grünversifften Deutschland...!!!

    • jossip
      Lv 7
      vor 3 MonatenMelden

      hochgetriebenen Spritpreisen drangsaliert wurden.

  • vor 3 Monaten

    leider wird GRETA - wie so viele andere Interessierten nur durchgewunken und ausgenutzt.

    Die ganze WELT samt ihren Bewohnern stehen auf dem Kopf, es nimmt noch ein bitter böses ENDE.

  • vor 3 Monaten

    Da wird jemand schamlos ausgenutzt und auf ihrem Rücken Profit gemacht. Sie selber mag ja daran glauben, aber ihre Eltern wollen nur Geld verdienen, und diese angebliche über den Atlantik mit dem Segelboot bringt mehr CO2 in die Luft als ein Flug es gewesen wäre, denn dieses Schiff wird von so vielen Düsenjägern überwacht und das schadet der Umwelt garantiert mehr.

  • vor 3 Monaten

    Ich verstehe nicht ,warum dieses Mädel für euch so ein Problem darstellt.

    Sie scheint ja euren Nerv getroffen zu haben .

    • Karl K.
      Lv 7
      vor 3 MonatenMelden

      Doch, wir alle, kostet nämlich unser Geld dieser Irrsinn...

  • M
    Lv 6
    vor 3 Monaten

    Hier geht es nicht nur um Klimaschutz, sondern zuerst um ein Milliardengeschäft und Greta ist da nur eine Figur.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.