Welchem Zweck dient eine Invasion ganz allgemein?

Update:

angewendet auf die Invasio von 2000Jahre n.Ch.?

10 Antworten

Bewertung
  • Lilo
    Lv 5
    vor 8 Monaten

    Damit konnte man "fette Beute" erzielen. Passt doch ganz gut in das Geschäft der heutigen Zeit. Soll doch jeder was davon haben. :-)

    https://www.welt.de/geschichte/article149773123/Er...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 8 Monaten

    wir sind eh nur gut um alles zu bezahlen, sonst werden wir nie nicht wahr genommen - gerade im eigenen LAND.

    Die RUSSEN - wollen uns Deutsche eh ausschalten. (von den Türken ganz zu schweigen)

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Astraea
      Lv 6
      vor 8 MonatenMelden

      die an ihn glauben. wer nicht an ihn glaubt, dem gehört nichts und man vertreibe ihn von da, wo er die Allahgläubigen vertrieben hat. Man töte ihn, wo immer man seiner habhaft wird. (DER KORAN!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Neue Länder sehen, Häuser und Straßen dort bauen, Urlaub machen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 8 Monaten

    Der Plünderung des Sozialsystems

    .

    Attachment image
    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • aeneas
      Lv 7
      vor 8 MonatenMelden

      vorzugehen. Sie denken und handeln wie Untertanen; sie SIND Untertanen.. Untertanen-Mentalitaet wurde ihnen bereits in die Wiege gelegt.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Eroberung, Unterjochung, Auslöschung Angestammter.

    @aeneas

    "trotzdem hat die stumpfsinnige Masse dafür gesorgt, dass Merkel auch noch

    eine vierte Amtszeit antreten konnte"

    Ich bin nicht davon überzeugt, daß die Masse die Wahl entschieden hat !

  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Die meisten wissen nicht einmal, was eine Invasion überhaupt ist bzw. wann von einer solchen die Rede sein kann. Wer schon einmal "Asterix und die Goten" gelesen hat, wird sich mit Vergnügen an die diesbezüglichen Missverständnisse zwischen dem römischen Grenzsoldaten und seinem Vorgesetzten erinnern, die sich wie eine Art running gag durch die Geschichte ziehen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 8 Monaten

    Landgewinnung und Ausdehnung der Macht.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Wir brauchen Leute die die strasse kehren und die bekotzten Kirmesklos putzen. DANKE MERKEL Q!W!!!!!!!

  • jossip
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Eroberung, Landnahme und Unterwerfung der Originalbevölkerung.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Sie dient schon seit Menschengedenken immer dem gleichen Zweck: der Besetzung eines Landes durch die jeweiligen Invasoren, seiner Eroberung, seiner Unterwerfung und schlussendlich seiner Annektierung.

    Nachtrag zu Deinem Link:

    Im Ausland wird bereits seit einigen Jahren über diese "Details" diskutiert. Sie sind Intention und logische Folge der Muselinvasion. - Es überrascht mich, dass das - so verstehe ich den Artikel - den Deutschen völlig neu sein soll; laufen doch Invasionen bereits seit es Menschen gibt, immer nach dem gleichen Muster ab.

    Wenn der Deutsche Michel sich weiterhin nicht wehrt, sondern wartet, bis er sich wehren MUSS, weil ein ihm ein Kulturbereicherer das Messer an den Hals setzt, ist es zu spät...

    Manchmal habe ich den Eindruck, dass man in Deutschland viel mehr Angst davor hat, als "Nazi" zu gelten, als davor, was Frau, Kindern oder einem selbst angetan werden könnte. Beschämend.

    • Astraea
      Lv 6
      vor 8 MonatenMelden

      DH*****

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.