Wäre Greta nicht die perfekte Parteivorsitzende für die Grünen?

Das Wichtigste beherrscht sie ja schon perfekt. Fordern aber keine Alternative bieten. Im letzten Winter stand europaweit (!) das Stromnetz kurz vor dem Kollaps, im Juni in D kurz vor dem Blackout. Wie stellt sich das traurige Gretchen und ihre "Aktivisten" das denn vor? Noch schnell paar Wälder roden... mehr anzeigen Das Wichtigste beherrscht sie ja schon perfekt.
Fordern aber keine Alternative bieten.

Im letzten Winter stand europaweit (!) das Stromnetz kurz vor dem Kollaps, im Juni in D kurz vor dem Blackout.
Wie stellt sich das traurige Gretchen und ihre "Aktivisten" das denn vor? Noch schnell paar Wälder roden für Solar- und Windparks weil Kohle- und Atomstrom so böse sind?
Oder vertraut sie weiter blind darauf dass der Strom aus der Steckdose kommt?

https://www.zeit.de/politik/deutschland/...
17 Antworten 17