Soll ich die Deutschen Rassenverräter oder Muslimliebhaber nennen?

Was bevorzugen Sie?

14 Antworten

Bewertung
  • vor 8 Monaten
    Beste Antwort

    Ja, die Deutschen Rassenverräter sollst Du mir nennen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 8 Monaten

    Idiotische Frage

    • aeneas
      Lv 7
      vor 8 MonatenMelden

      Wohl wahr. Am besten, er nennt sie "Torsten".

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • H
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Nenn sie doch einfach was sie sind. Deutsche.

    • vor 8 MonatenMelden

      Muslimliebhaber, den viele von ihnen haben einen grossen Penis.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 8 Monaten

    leider siehst du nicht wie tolerant wir eigentlich sind, wir erdulden so viel - für mich fast zuviel des GUTEN, es wird leider eine Zeit kommen, da stellt sich auch dir diese FRAGE nicht mehr, da das Wasser knapp wird.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 8 Monaten

    Rassen gibt es nur in der Tier- und Pflanzenwelt

    Meintest du Deutsche Schäferhunde oder Deutsche Riesen?

    Deutsche Riesen sind nämlich eine Kaninchenrasse und paaren sich gern auch mit anderen Kaninchenrassen, wenn man sie lassen würde.

    Auch deutsche Schäferhunde sind eine Rasse con Hunden, die sich auch mit anderen Rassen von Hunden paart, wenn man sie lässt.

    Die nennt man dann Mischlinge oder Dokö (Dorfköter).

    Die verraten dann ihre Rasse.

    Doch das ist ihnen nicht bewusst.

    Und wenn sich ein Muslime einen Deutschen Schäferhund anschafft und gut mit ihm umgeht, wird der Schäferhund ihn auch lieben.

    Bei Kaninchen ist das anders. Die lieben nicht den, der sie letztendlich verspeist.

    Es gibt natürlich auch noch diverse deutsche Ziegenrassen, z.B. die Deutsche Bunte Edelziege nebst ihren Böcken.

    Meintest du etwa die??

    Ironie aus!!!!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Deutsche sind keine Rasse, allenfalls eine Ethnie.

    Sachsen, Bajuwaren, Alemannen, Germanen und Hessen haben sich miteinander vermischt.

    Schlesier, Böhmer, Balten, Elsässer, Slawen, Romanen und Magyaren sind dazugekommen.

    Was alle eint, ist die Zugehörigkeit zu der Rasse, die, was sich durch Erfindungen eindeutig belegen lässt, die intelligenteste, fleissigste und klügste aller Rassen ist: die weisse Rasse !!!

    Das festzustellen, hat nichts mit Rassismus zu tun ( was jetzt bestimmt wieder einige fehlgeleitete und durchgeknallte Linksfaschisten so sehen woilen ), sondern beruht schon allein auf den Eintragungen, die die Patentämter Europas und Amerikas vorgenommen und dokumentiert haben !!!

    "Muslimliebhaber" sind heute jene bescheuerten Grünlinksfaschisten, die jahrzehntelang den Atheismus auf ihre Fahnen geschrieben haben ("Religion ist Opium fürs Volk").

    Die Gefahr, die von der ""Religion"", die sich lslam nennt und in Wahrheit eine faschistoide Unterdrückungsideologie ist, wird von jenen Grünlinksversifften ausgeblendet.

    SS-Oberscherge Himmler hat schon gewusst, was er mit seinem Zitat " Die Weltanschauung der Mohamedaner ist der unsrigen sehr ähnlich" ausdrücken wollte.

    Und welche Rolle der lslam in Sachen Kollaboration mit den Nazifaschisten im 2. Weltkrieg gespielt hat, ist auch hinreichend bekannt.

    Aus dieser Faktenlage kann sich jeder sein eigenes Urteil bilden...einen klaren und wachen Verstand vorausgesetzt, versteht sich...

  • Mike
    Lv 7
    vor 8 Monaten

    Die erwähnten Liebhaber gibt es, die Rasse jedoch nicht, die man verraten könnte.

    Quelle(n): Castelli: Die indoeuropäische Sprachfamilie.
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Das sind - so nebeneinander gestellt- lediglich paranoid-dämliche Hetz- und Kampfbegriffe aus der rassistischen Populisten- und Naziecke. Du solltest also beide Schmähworte nicht in den Mund nehmen. Stattdessen wäre es anzuraten dich politisch zu bilden und dich demokratisch zu informieren, um nicht weiterhin auf faschistische Aufwiegelpropaganda abzufahren.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 8 Monaten

    Der Michel, hat irgendwie die gleichen Eigenschaften wie ein Schaf.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    oh Gott

    wieder so ein Grüne-Wähler

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 8 Monaten

    Rassenverräter gefällt mir besser, obgleich es ja angeblich gar keine Menschenrassen, sondern nur Phänotypen gibt.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.