Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturMultikulturBehinderte · vor 5 Monaten

Welches Haustier würdest du niemals in deine Wohnung lassen, obwohl es in vielen Haushalten zu finden ist?

19 Antworten

Bewertung
  • Beste Antwort

    Da gäbe es mehrere

    ilch würde keinen Schluckspecht in meine Wohnung lassen..

    oder einen Schmutzfink

    ebenso wenig einen Lack-, Maul-, oder Klammeraffen

    keinen Pleitegeier und auch keine Nachteule, Hornochse, Wander- oder Pechvogel,

    keinen Kredithai, Streit-oder Neidhammel,

    Morgenmuffel mag ich auch nicht....

  • vor 5 Monaten

    Ich mag keine Tapire

    • aeneas
      Lv 7
      vor 5 MonatenMelden

      Sind ja auch keine Haustiere, nech?

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Ratten ...............

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • C
    Lv 6
    vor 5 Monaten

    Motten

    (Eine Antwort muss mindestens 15 Zeichen haben)

    Attachment image
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 5 Monaten

    Hamster, der verstopft immer das Rohr vom Staubsauger...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • jossip
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Es gibt keine "HAUS"tiere.

    Die Natur hat für Tiere als Aufenthaltsort den Bereichz DRAUSSEN vorgesehen, und das ist gut und richtig so.

    Nutztiere sind ggf. in Stallungen, etc. zu halten.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • jossip
      Lv 7
      vor 5 MonatenMelden

      Nutztiere sind Nutztiere und keine Haus/Heim-Tiere. Tiere haben im Haus nichts verloren !!! Durchgeknallte, vom Leben enttäuschte und gefrustete Singleweiber halten sich naturwidrig Tiere in ihren Wohnungen als Partner- und/oder Kinderersatz...einfach nur krank, weil verhaltensgestört...!!!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Richtige Haustiere - da gibt es keine.

    Spinnen außerhalb ihres Terrariums finde ich zwar nicht so toll, aber die schmeiße ich einfach wieder raus, wenn es keine Vogelspinnen sind.

    Ach, es gibt doch welche: Giftige Frösche und ebenso giftige Schlangen. Die kommen hier nicht rein.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Monaten

    Bettwanzen und Cucarachas

    • aeneas
      Lv 7
      vor 5 MonatenMelden

      https://youtu.be/Yfka9m6NhzE

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    Skorpion, Vogelspinne.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Monaten

    In allzuviel Haushalten ist es wohl nicht, aber in einigen: Das Tier, das aussieht wie ein Gartenschlauch. Meine Phobie davor ist so groß, dass ich nicht mal den Namen hier schreibe. Da würde auch keine Riesendosis Tranquilizer helfen, wie ich sie erfolgreich gegen Flugangst einsetze.

    Alle anderen Tiere stören mich nicht. Hunde, Katzen, Mäuse, Ratten, Schildkröten, Vögel, Meerschweinchen, Geckos, Kaninchen oder Spinnen: Ich hab nichts gegen sie.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.