Warum gehen Banken pleite?

Man sagt ja immer - Giralgeld- das Geld erschaffen die Banken aus dem Nichts... Warum gehen sie dann pleite?

6 Antworten

Bewertung
  • H
    Lv 7
    vor 7 Monaten
    Beste Antwort

    Giralgelder sind ganz einfach nur Buchgelder (Buchungen), und diese erschaffen sich nicht aus dem Nichts. Fuer Bankenpleiten ist meistens Missmanagement verantwortlich. Kann heissen, dass leichtsinnig vergebene Kredite nicht bedient werden, die Bank risikoreiche Investionen getaetigt hat und auf Kursverlusten sitzenbleibt, etc. Auch Wirtschaftskrisen eines Landes und Waehrungsverfall kann eine Bank in die Pleite treiben.

    • H
      Lv 7
      vor 7 MonatenMelden

      Danke

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Monaten

    "Man sagt ja immer ..."

    Du zitierst die weltweit unzuverlässigste Quelle. Sie hat offenbar noch nie vom Kreditwesengesetz oder der Bankenaufsicht gehört. Die Aussage ist also Blödsinn - aus dem Lügenarsenal, dem "man" so gerne glaubt.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 5 Monaten

    Die Zinsen sind alle sehr niedrig..

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Monaten

    Ääh und du hast 92% BA ;-)

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • C
    Lv 6
    vor 7 Monaten

    Donnerwetter! Deine 92% BA sind mir gerade ins Auge gesprungen. (Sorry, am Thema vorbei.) ;-)

  • vor 7 Monaten

    Wow hier treiben sich echt Leute rum die sich an mein 92% stören. Die Seite ist dafür gedacht fragen zu stellen und zu BEANTWORTEN und nicht rumzuheulen weil jemand besseren score hat. Achja jetzt weiß ich wieder warum ich die seite vor 10 jahren verlassen habe der grund war jaulsusen wie ihr von dem man eh keine hilfe erwarten kann.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.