CDU/CSU doch viel Amifreundlicher als gedacht?

Der Kanidat der CSU ist gegen die Erdgasleitung aus Russland. Er will ein Energiemonopol durch Norwegen, England und USA. Da wir die Braunkohle abschaffen, haben wir zur Energiesicherung nur Erdgaskraftwerke.

Update:

@ aeneas:

Sonne u. Wind sind Wetterabhängig. Strom ist nicht speicherbar. Gehen die E-Autos nachmittags gegen 15:00 - 18:00 an die Ladesäule wird es knapp. Die Industrie ist extrem von ausreichend Strom abhängig. Für die Grundlast muß eine unterbrechungsfreie Versorgung her.

5 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahr
    Beste Antwort

    Die Jungs von der CDU sind seit den Tagen Adenauers schon auf strammer Linie des USA-Imperialismus. Die von Max Warburg 1952 gegründete Atlantikbrücke, durch welche die BRD seit 1952 im politischen Schlepptau der USA fährt, wurde maßgeblich von CDU-Heinis getragen (aber auch von FDP- und sogar SPD-Hirnis, obgleich es damals in den USA selbst gar keine sozialistische Partei gab).

    Auch die später gegründeten Grünen sind USA-hörig, ebenso die AFD.

    Scheinbar gegen den USA- und NATO-Kurs ist nur die LINKE, real dagegen wiederum nur die NPD, die aber leider kaum wählbar ist, da sie nur eine Pöbelpartei ist.

    Was wir als Gegner des USA-Weltimperiums brauchen ist eine Partei, die deutschkonservativ, völkisch, ökologisch, traditionell und gemäßigt wirtschaftsliberal ist. Die DNVP wurde ja leider 1933 aufgelöst.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahr

    Alle etablierten Partein sind zu 100% (!!!) unter Ami-Kontrolle! Es müssen neue Parteien her, bei denen strikt der Lebenslauf der Mitglieder kontrolliert werden muss und suspekte Elemente erst gar nicht aufgenommen werden dürfen. Wenn eine derartig neu gebildete Partei die Macht übernimmt, muss sie den gesamten Staatsapparat durchsieben und CIA- und NSA-Agenten jagen!! Jeder Politiker muss auf Anforderung Rechenschaft über alles und jedes ablegen, was er jemals getan hat - damit man ihn des Landesverrats zugunsten der US-Imperialisten überführen oder aber ihn davon freisprechen kann.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahr

    "Da wir die Braunkohle abschaffen, haben wir zur Energiesicherung nur Erdgaskraftwerke"

    Oder Sonne, oder Wasser, oder Wind, oder Biomasse, oder Erdwärme.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahr

    CDU/CSU (plus Grüne und ihre Schlägerbande, Schwarzer Block und AntiFa) sind die Bück-Whore des Amis !!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Mike
    Lv 7
    vor 1 Jahr

    Das ist aber Tradition.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.