Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturMultikulturBehinderte · vor 9 Monaten

Was sagt ihr dazu, daß kommende Woche die Freiheit des Internet beendet werden soll?

Prof Dr Jörg Meuthen : Nächste Woche soll die Freiheit des Internets beendet werden

https://www.youtube.com/watch?v=FZw3F8ixRiY

Youtube thumbnail

9 Antworten

Bewertung
  • Khan
    Lv 7
    vor 9 Monaten

    Dieser "Bruch des Koalitionsvertrages" wundert mich überhaupt nicht, da genau das von diesem "Regime" zu erwarten war, dessen (inoffizielles) Motto "Gesetze gelten nur für den normalsterblichen Pöbel" mittlerweile jedem bekannt sein dürfte, der noch was mitkriegt.

    Attachment image
  • Anonym
    vor 9 Monaten

    dann werden ja auch bald die ersten politischen Verhaftungen stattfinden, nur wird es niemand erfahren

    Das ist der Plan → politische Gegner nun NICHT-ÖFFENTLICH AUSSCHALTEN

  • aeneas
    Lv 7
    vor 9 Monaten

    Ueberraschend Ist es nicht; wurde ja bereits vor geraumer Zeit angekündigt. Was ich dazu sage: ...und wieder nimmt der Deutsche Michel hin, was ihm serviert wird.

  • vor 9 Monaten

    Finde es einfach krass, wie die Wünsche der europäischen Bevölkerung einfach gar nicht mit eingebunden werden bei so einem Entscheid. Man sollte ja meinen, dass unsere Interessen da verfolgt werden sollen.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 9 Monaten

    Es geht wieder looo-hoooos.

    Vermutlich wird sich das Darknet oder Sub-Net ausweiten, und irgendwelche Nerd-Kids werden Wege finden, die Zensurmethoden zu umgehen. Es ist nun ja nicht so, dass das Internet eine homogene Zone ist, oder eine Art Programm, bei dem man alle Seiten immerzu überwachen kann. Daraus hat sich schon mehr sowas wie ein Meta-Organismus entwickelt, in den ganz viele Hirmne weltweit reinschalten und walten.

    Das mit den Upload-Filtern finde ich halt recht dämlich, weil die Dinger verdammt fehleranfällig sind, und wahrscheinlich eine Menge BRUNZ produzieren werden. Vor allem Leute, die hobbymäßig Musik, Kunst und Film machen, wird das lästig sein, aber auch fpür die Pro's.

    Gegen bestimmte Maßnahmen habe ich nicht mal was, aber das Ganze ist so unüberlegt, ungereift und grob konzipiert, als hätte sich eine Horde Neandertaler zusammengeschmissen, um Counterstrike zu zocken. Dabei würde auch nur Murks rauskommen.

  • Anonym
    vor 9 Monaten

    Nach DSGVO, Flüchterschwemme, Migrationspakt ........

    nur die logische Schlussfolgerung.

    Nichts passiert zufällig in der Politik !

  • Mike
    Lv 7
    vor 9 Monaten

    Wenn du die Tantiemen bezahlst, sind deine Uploads kostenfrei, wenn nicht, dann musst du drauf verzichten.

  • Anonym
    vor 9 Monaten

    In Deutschland ist das doch schon. Oder?

  • Anonym
    vor 9 Monaten

    Gut so.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.