Anonym
Anonym fragte in Wissenschaft & MathematikPhysik · vor 9 Monaten

Warum kann man mit einen Flugkörper schneller als der Schall fliegen ?

E=mc² Die Formel besagt das man die Lichtgeschwindigkeit nicht erreichen kann weil die Masse des Fahzeuges unendlich wird, Mathematisch korrekt.

Setzt man die Schallgeschwindigkeit als absolute Geschwindigkeit ein, dann kann man auch nicht schneller als der Schall werden weil die Masse des Flugzeuges unendlich wird.

Mathematisch auch korrekt. Was nun ?

C wurde ja nur genommen weil das die höchste bis Dato gemessene Geschwindigkeit ist

und dann diesen Schluss zog. Alles was man daraus ableitete, musste ja zwangsweise passen.

Einstein würde jetzt sagen, alles ist relativ.

6 Antworten

Bewertung
  • vor 9 Monaten

    Hallo! Also ich zum beispiel verstehe den ganzen Satz (zitiere) "E=mc² Die Formel besagt das man die Lichtgeschwindigkeit nicht erreichen kann weil die Masse des Fahzeuges unendlich wird, Mathematisch korrekt." nicht!

    Was heißt "die Masse des Fahzeuges unendlich wird"? Wenn es um Fahrzeug geht, dann gehts um den "Alltag"!

    Und im Alltag "gehen Energieumsätze, wie sie im Alltag typisch sind, mit nur kleinen, kaum messbaren Änderungen der Masse einher"!

    Die Masse des Fahrzeugs kann nicht "unendlich" werden! Wie soll das gehen?

    Mit der Formel kann man das besser verstehen. E=mc^2. Wenn du da die Masse "m" erhöhst, dann muß sich ja zwangsläufig auch Ruheenergie "E" erhöhen! Aber die E erhöht sich ja kaum im Alltag!

    Auf den Wert "c" brauchen wir in der Formel nicht gucken. Der ist ja immer gleich. Das is ja die Lichtgeschwindigkeit.

    Wenn du die "c" errechnen willst, mußt du die Formel nach "c" umstellen. Der Wert wird aber immer gleich sein, weil Werte E und m äquivalent sind. Das geht so: c = √ E / m .

    Du kannst theoretisch c durch eine andere Geschwindigkeit austauschen (was aber in der Praxis ganz sicher nich gemacht wird), aber was würde es bringen? Die Masse m in der formel wird sich AUCH DANN NICHT ändern, weil sich die Energie E nicht ändert! und wenn sie sich ändern, dann beide GLEICH. Und dann wird die Geschwindigkeit DOCH immer konstant sein.

    Ich hoffe, es ist klarer geworden.

    Außerdem glaube ich, der Mercer hat da recht. Man kann nich in der Formel einfach willkürlich die Werte tauschen! Wenn du "c" rausnimmst und andere Geschwindigkeit einsetzt, dann wird sich sicher auch "Energie" ändern. Dann muss da nämlich ein anderer buchstabe anstatt von "E" rein! Und "E" muss raus! Und dann hast du ne GANZ ANDERE FORMEL, auf ein mal!

    Ich glaub auch, da kann man nicht einfach so Faktoren und Werte austauschen. Kann man schon, aber dann stimmt ja das ganze nich mehr!

    Erinner dich mal an die Physik in der Schule.

    Gruß.

  • vor 9 Monaten

    Da verwechselt jemand die Lichtgeschwindigkeit (ca.300 000 Kilometer pro Sekunde) mit Schallgeschwindigkeit (ca. 0,300 Kilometer pro Sekunde). Selbst eine Pistolenkugel ist schneller als der Schall.

  • Willy
    Lv 6
    vor 9 Monaten

    Nicht mit "einen" sondern mit einem Flugkörper sind Bewegungen oberhalb c unmöglich.

    c ist die Lichtgeschwindigkeit ( 299.792,458 km/s ). Haste bestimmt mit dem Schall verwechselt.

    Bitte absolviere einen Kurs in Rechtschreibung.

    Deine Beiträge sind nahezu unerträglich.

    Schämst Du Dich gar nicht?

  • Mike
    Lv 7
    vor 9 Monaten

    Alle Geschwindigkeiten (Steinwurf, Marathonlauf, Flugzeuge) sind übertreffbar, außer der Lichtgeschwindigkeit.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 9 Monaten

    Das ist Äpfel mit Birnen vergleichen, es gibt Dinge die muss man einfach akzeptieren oder dann den Warp einschalten.

  • vor 9 Monaten

    Du sagst es ja selbst. die Lichtgeschwindigkeit ist die bisher höchste gemessene Geschwindigkeit, in die Formel also willkürlich andere Werte einzufügen ist eben nicht mathematisch korrekt ;-)

    Nachtrag: Den Daumen nach haben es hier einige nicht so mit Mathe^^

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.