Warum zogen die Samurai- oder die WUXIA Schwertkämpfer ihr Schwert viel schneller als alle europäischen Musketiere?

Sie waren im Gegensatz zu den europ. Ritter auch gnadenloser, schneller und brutaler im Kampfschwert .
Aktualisieren: Die Samurai-Schwertkämpfer waren nach der Meiji-Modernisierung im Jahre 1870 endgültig aufgeläst. Die neuen Nachfahren der alten Samurai-Clans existieren zwar bisher in Japan, sie machen jedoch einige Hausaufgaben als kulturelle Erbe bzw. als Wurzel der japanischen Geschichte
Update 2 : Die Wuxia-Schwertkämpfer waren im Jahre 1898 langsam zu Ende. Nach der Xinhai-Revolution 1911 wurde die Wuxia Martial Old School Society in 1925 von Dr. Sun Yat Sen wie die JING-WU-Schule in Shanghai langsam wiederhergestellt, aber sie mussten während der Kulturrevolution 1964 wieder zuschliessen. Die... mehr anzeigen Die Wuxia-Schwertkämpfer waren im Jahre 1898 langsam zu Ende. Nach der Xinhai-Revolution 1911 wurde die Wuxia Martial Old School Society in 1925 von Dr. Sun Yat Sen wie die JING-WU-Schule in Shanghai langsam wiederhergestellt, aber sie mussten während der Kulturrevolution 1964 wieder zuschliessen.

Die europäischen edlen Musketiere oder Ritter waren nach der industriellen Revolution in England um 1800 langsam zu Ende gekommen
4 Antworten 4