SOS Haben die Bayern überhaupt genug Hundeschlitten bei so viel Schnee ?

Aktualisieren: @John DD ("0")
========================
Wenn die Bayern sich so doll um die Flüchtlinge kümmern,
brauch Seehofer denen ja nur Schaufeln ausgeben.
Er brauch ja nur sagen "Ihr könnt das Weiße ja als Gastgeschenk
gratis mit in eure Heimat nehmen ."
Update 2 : @ Grit (°;°) ======================== Auch jertzt bestehen immer noch Gefahren durch unberechenbare Schneevrhältnisse. Zur Zeit sollen Schäden durch Handarbeit gemindert werden. Was den Einsatz von Hunden betrifft, wär es nicht neu. In vielen Ländern sind trotz moderner Kriegstechnik Hundegespanne die... mehr anzeigen @ Grit (°;°)
========================
Auch jertzt bestehen immer noch Gefahren durch
unberechenbare Schneevrhältnisse. Zur Zeit sollen
Schäden durch Handarbeit gemindert werden.
Was den Einsatz von Hunden betrifft, wär es nicht neu.
In vielen Ländern sind trotz moderner Kriegstechnik
Hundegespanne die rationellst Methode.
Es geht hier auch nicht um 12 Monaten Einsätze.
Update 3 : @ Windsurfpirat (°0°) ============================ Die Dachschrägen werden in Gebieten mit regelmäßiger Bedrohung durch Schee zur Dauergefahr. Der traditionelle Baustiel wird zu oft nicht dem Wetter angepasst. Das interessiert die Baubehörden einfach nicht. In ständigen Hochwassergebieten werden... mehr anzeigen @ Windsurfpirat (°0°)
============================
Die Dachschrägen werden in Gebieten mit regelmäßiger
Bedrohung durch Schee zur Dauergefahr.
Der traditionelle Baustiel wird zu oft nicht dem Wetter
angepasst. Das interessiert die Baubehörden einfach nicht.
In ständigen Hochwassergebieten werden mrd-Schäden
billigend in Kauf genommen. Der Bürger zahlt - basta !
9 Antworten 9