Wer hat auch schon Folgendes erlebt : Neue Matratze stinkt extrem.?

Aktualisieren: Habe schon zweimal erlebt, daß eine neue Matratze einen unfassbaren Gestank verströmt.
Angeblich soll er nicht gesundheitsschädlich und nach zwei Wochen verfliegen.
Und nein, es handelte sich dabei keineswegs um Billigmatratzen.
Update 2 : Einmal im Fachgeschäft gekauft. einmal im Internet. Die aus Geschäft wurde nach nach zwei Wochen zurückgenommen. Ein Mitarbeiter sagte mir, daß das öfter vorkommt, weil die Matratzen nach der Herstellung nicht mehr die Zeit bekommen, auszudünsten. Die werden mit Chemikalien behandelt, die wirklich extrem unangenehm... mehr anzeigen Einmal im Fachgeschäft gekauft. einmal im Internet.
Die aus Geschäft wurde nach nach zwei Wochen zurückgenommen. Ein Mitarbeiter sagte mir, daß das öfter vorkommt, weil die Matratzen nach der Herstellung nicht mehr die Zeit bekommen, auszudünsten. Die werden mit Chemikalien behandelt, die wirklich extrem unangenehm stinken.
Update 3 : @Maeve: Früher habe ich sowas auch nicht erlebt.
Der aktuelle Fall : Die aus dem Internet stinkt, als ob zwanzig Katzen draufgepiselt hätten.
Schon auf der Verpackung stand der Hinweis, daß der " evtl. Geruch " nach zwei Wochen verfliegen würde :-(
Update 4 : @Sym: eine Matratze für 600,--€ ist für MICH keine Billigmatratze.
Aber du weisst ja immer alles.
Update 5 : @Psilonder : Du hast Recht, in den letzten Jahren werden die Matratzen mit viel Chemie behandelt.Das Problem ist auch bekannt.Durch Stiftung Warentest kam ich zur " besten, jemals getesteten " Matratze. Sie stinkt abartig. Die teure, oben genannte für fast 600,-- hat auch gestunken. Kleidung kannst du... mehr anzeigen @Psilonder : Du hast Recht, in den letzten Jahren werden die Matratzen mit viel Chemie behandelt.Das Problem ist auch bekannt.Durch Stiftung Warentest kam ich zur " besten, jemals getesteten " Matratze.
Sie stinkt abartig.
Die teure, oben genannte für fast 600,-- hat auch gestunken.
Kleidung kannst du waschen, Matratzen nicht :-(
Update 6 : @Maeve: Ganz recht. Ich sehe NICHT ein, daß ich neu gekauftes Produkt selbst behandeln muss, um es brauchbar zu machen. Wir haben die Rückgabe bereits in die Wege geleitet. Was mir so " stinkt ", im wahrsten Sinne des Wortes, daß das kein Einzelfall ist. Auch wenn man im Fachgeschäft probeliegt und sich... mehr anzeigen @Maeve: Ganz recht. Ich sehe NICHT ein, daß ich neu gekauftes Produkt selbst behandeln muss, um es brauchbar zu machen. Wir haben die Rückgabe bereits in die Wege geleitet.
Was mir so " stinkt ", im wahrsten Sinne des Wortes, daß das kein Einzelfall ist. Auch wenn man im Fachgeschäft probeliegt und sich für ein Modell entscheidet, muss man unbedingt das Exemplar, das man bekommt, erst mal mit der Nase testen, indem man die Plastikfolie an einer Stelle öffnet und die Nase reinhält.
Update 7 : @Sym: Ausgepackte Matratzen im Laden ? Na prima. Wer weiss, wer sich da schon im Probeliegen drauf gesuhlt hat.
" Stinknasen " oder Stänkerer, so wie du ?Es ist eben so. Du hast die Erkenntnis gepachtet.
Auch wenn du nicht dabei warst, du weisst und kannst alles besser.
15 Antworten 15