Anonym
Anonym fragte in Wissenschaft & MathematikBiologie · vor 2 Jahren

Warum setzen Eichelhäher nie einen Fuß vor den anderen, ...?

... sondern hüpfen am Boden immer nur rum? Das habe ich noch bei keinem anderen Vogel in dem Maße gesehen.

Amseln hüpfen am Boden zwar meistens auch, aber nicht so federnd - und ab zu rennen sie doch eine kurze Strecke.

Update:

@ blauclever

Genau deswegen frage ich ja.

5 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Jahren

    Vielleicht sehen sie so eher wo sich möglicherweise Eicheln hüpfend vom Boden lösen. Aber ich sehe auch Elstern hüpfen und andere Vögel, viele machen das um die Regenwürmer rauszulocken.

  • vor 2 Jahren

    Entweder wegen seiner Anatomie, oder wegen seines Gleichgewichtssinnes könnte ich mir vorstellen.

    • Bzw. nur noch zulassen, dass die Vögel eben hüpfen. Auch Sehnen können dazu beitragen, dass es je älter die Vögel werden, schwierig wird, die Füsse / Beine einzeln zu bewegen

  • vor 2 Jahren

    da sie nie gelernt haben zu laufen > sie fliegen eben oder hüpfen.

  • Anonym
    vor 2 Jahren

    Auch ein Spatz hält nichts vom Laufen.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Jahren

    wird wohl seinen sinn darin haben, dass er da sich hüpfend besser fortbewegen kann.

    also schneller als laufen.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.