Kann man zum reinigen vom Abfluss auch Coca Cola nutzen?

8 Antworten

Bewertung
  • C
    Lv 6
    vor 3 Jahren

    Backpulver mit Essig kann ich nur bestätigen!!!! Hatte letztens eine Verstopfung im Waschbecken. Hat prima funktioniert. :-)

    Hatte allerdings zwei Durchgänge machen müssen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Coca Cola enthält Kohlensäure, wenn das Getränk noch relativ frisch ist und nicht schon seit Tagen geöffnet irgendwo rumsteht und Kohlensäure kann durchaus dazu beitragen nen verstopften Abfluss zu reinigen, denn bei Backpulver welches in Wasser aufgeschäumt wird, gibt es einen ähnlichen Effekt. Allerdings müsste man dazu schon mindestens mal einen ganzen Liter Coca Cola benutzen und darf dann hinterher mit Wasser höchstens ganz kurz nachspülen. Beim Essig ist es die Essigsäure, die den Abfluss reinigt, das allerdings ganz ohne Sprudeln, wobei es da allerdings auch wiederum auf die Stärke des Essigs ankommt. Dazu nutzt man im allgemeinen eher Essig Essenz, als Balsamico, weil der deutlich mehr Säure aufweist. Balsamico wäre beispielsweise zum reinigen doch zu mild.

    • kühchen
      Lv 4
      vor 3 JahrenMelden

      Bei Cola ist es die Phosphorsäure, die wirkt, nicht die Kohlensäure. Sonst könnte man auch Selters nehmwen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    ja und mit Backpulver geht es auch...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Jahren

    ja, ist sogar besser als ein scharfer reiniger

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 3 Jahren

    Der Abfluss ist verstopft. Eine Reiniger-Alternative, die schnell Abhilfe schaffen kann ist: Cola

    Cola löst auch unschöne Kalkränder und Urinstein in der Toilette. Einfach die Limonade mit Backpulver mischen, in die Toilette schütten und – je nach Verschmutzungsgrad – eine halbe Stunde oder sogar über Nacht einwirken lassen.

    Eingebrannte Essensreste in Kochtöpfen und Pfannen Der Boden sollte dafür ungefähr zwei Zentimeter mit Cola bedeckt sein. Anschließend erhitzen Sie das Ganze etwas und lassen die Flüssigkeit etwa eine halbe Stunde leicht köcheln. Danach spülen Sie den Kochtopf oder die Pfanne einfach kurz aus und der Boden glänzt wieder.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Warum Cola vergeuden, bringt außerdem nichts, es wird damit eher verklebt als gereinigt.

    • mytilena
      Lv 7
      vor 3 JahrenMelden

      Wenn man keine Ahnung von chemischen Prozessen hat, sollte man einfach auch mal nicht antworten.
      Die2 Punkte bringen auch nichts.
      Siehe die Antwort von Schnecke.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Nein. Der Zucker verstopft die Leitungen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Herz
    Lv 6
    vor 3 Jahren

    Das mit dem Cola ist totaler Schwachsinn, Cola löst kein Fleisch auf usw.

    • cat
      Lv 7
      vor 3 JahrenMelden

      Dann google mal Du Schlaukopf.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.