Warum bevorzugen die meisten Deutschen Hinterrad Antrieb bei Sportwagen? Ist All-Rad nicht schneller und nützlicher?

Kann man mit hinterrad besser driften oder was? Dafür bleiben mercedes und bmw im schnee stecken weil 4matic und xDrive nicht so gut wie Quattro beim Audi sind.

4 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Jahren
    Beste Antwort

    Jeder ernstzunehmende Fahrer auf dieser Welt steht bei Sportwagen auf reinen Hinterradantrieb - angefangen bei der Formel 1

  • vor 2 Jahren

    Walter Röhrl hat seine Titel mit einem Allradaudi gewonnen, und nur weil siees nicht gewöhnt sind heißt es nicht, dass Allrad schlechter ist. Durch die Beschleunigung kommt allerdings der ganze Druck auf die Hinterachse, Vorderräder würden durchdrehen, und wohl deshalb fahren sie alle mit Hinterradantrieb. Bei trockener Straße bzw. Strecke vielleicht sinnvoll, aber schon bei Regen haben sie ihre Probleme.

    • vor 2 JahrenMelden

      Aber Audi im Schnee ist doch besser als bmw und merc? Wegen dem quattro bleibt er nicht stecken. Also dann auch bei regen so?

  • vor 2 Jahren

    du meinst sicher die deutschen autohersteller?

  • vor 2 Jahren

    Allrad ist schneller weil die Hinterachse die Vorderachse einholen will.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.