Anonym
Anonym fragte in UnterhaltungselektronikHandys · vor 2 Jahren

Wie denkst du, werden Smartphones in Zukunft sein?

12 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Jahren
    Beste Antwort

    Vielleicht als Peripherie neuronalnetzwerkartig ins Gehirn integriert und mit der Möglichkeit, den Nutzer konsumkonzentrativ effizient völlig auszuschöpfen.

    Über die Zwischenstufe Knopf im Ohr / Brillengestell integriert oder einer Art Chip unter der Haut oder in der Lieblingsklamotte, oder auch einer Plastekarte, mit der man wie in Estland alle Behördenangelegenheiten und Bank-Kram erledigen kann.

    Wahrscheinlich sieht man die Leute dann herum laufen und was vor sich hin erzählen, ohne irgend ein Gerät zu erkennen. Teils ist das heute schon so, ich habe mich schon oft gewundert, ob die mich was fragen, weil man kein Gerät oder Sprechteil oder irgendwas gesehen hat.

    Eine alternative Vorstellung von mir ist, dass die Sprache bis da hin so verkürzt und verkümmert sein wird, dass man nur noch Laute wie "Uga", "Aga", "Humpa" und vielleicht "Grunz" und "Pfeif" eingeben wird, und ein Text, der länger als ein einzige DiN-A-4-Seite ist, dann als ellenlanger Wahnsinnsroman gelten wird.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Jahren

    Es wird AI Phones

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Jahren

    Sie werden intelligenter sein als du.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Jahren

    Buchstaben sind dann nur noch in !اللغة العربية und deutsch wird (bei Todesstrafe) verboten !

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 2 Jahren

    Etwa so: Noch mehr Rechenkerne, 3D- für das Handy, Lokalisation im Raum, Wärmebild-Aufklärung, holografische Displays, falt- und rollbare Displays, kein Prozessor, kein Akku oder flexiblere Akkus, Mensch-Maschine-Kommunikation.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 2 Jahren

    so hässlich wie die deutschen futuristischen autos

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Jahren

    Wie auch heute ein Kommunikationsmittel und nicht mehr. Sie werden bestimmt nicht unser Leben beeinflussen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 2 Jahren

    Gibt es schon: In Armbanduhren integriert und auf Ansprache reagierend und arbeitend.

    Quelle(n): Alexis
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • M
    Lv 6
    vor 2 Jahren

    Am besten überflüssig.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Berni
    Lv 7
    vor 2 Jahren

    Es wird sie nicht mehr geben. Man wird alles in Hangelenksuhren einbauen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 2 Jahren

    smarter.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.