FREUNDE > Lebt wer Freunde hat, wirklich länger ?

Bitte nennt dazu Argumente !
Nicht nur Darwin & seine Ahnen haben
danach geforscht.
Aktualisieren: @ Tupelo (°0°)
=======================
So kenne ich deine Antworten gar nicht. Zufälle ??
Das hört sich so an wie die alten christlichen Philosophien.
"Alles ist vorherbestimmt - Gott-gewollt.
Die Naturgesetze jedoch regieren wobei die Umwelt ist
Mensch-gemacht.
Update 2 : @ Bingi 7 (°;°) ============================ Dein Hinweis mit dem Baby zeigt, das es im Gen eines Wesens geerbt wird ob ein Wesen als Einzel oder kollektives Wesen lebensfähig ist. Menschen sind als Einzel auf Dauer nicht lebbar. Gebrauchtwerden & Neugier sind aus meiner Sicht die uns treiben. Nur diese... mehr anzeigen @ Bingi 7 (°;°)
============================
Dein Hinweis mit dem Baby zeigt, das es im Gen eines Wesens
geerbt wird ob ein Wesen als Einzel oder kollektives Wesen lebensfähig ist. Menschen sind als Einzel auf Dauer nicht lebbar. Gebrauchtwerden & Neugier sind aus meiner Sicht die uns treiben. Nur diese Spannkraft
mobilisiert auch die Selbstheilungskräfte im eigenen Körper.
Wut spannt unseren Organismus, währen ihn Optimismus
erschlaffen lässt. ((?))
Update 3 : @ Festus (°o°)
=========================
Auch diese Plattform bei YC ersetzt nicht wahre Freunde,
wahre Mitstreiter. Deutlich wird es im Krankenhaus, wenn Patienten nie Besuch bekommen. Allein gelassen ! Da bleiben für jene Menschen nur die anonyme Bibel oder die Schriften der Zeugen Jehovas.
Update 4 : @ Gino (*o*)
========================
Genau so habe ich es oft beobachtet.
Allein gelassen, nicht leben können, sondern einfach nur existieren,
ist für viele Menschen der letzte Weg. Und dann werden Alkohol
& Drogen zu wahren Wegbegleitern .
10 Antworten 10