Anonym
Anonym fragte in Politik & VerwaltungMilitär · vor 2 Jahren

Sollten die Grünen mitregieren?

13 Antworten

Bewertung
  • vor 2 Jahren
    Beste Antwort

    was ich seit vielen JAHREN nicht nachvollziehen kann:

    warum ziehen alle Parteien nicht an einem STRANG, klar benötigen wir WAHLEN um eine PARTEI als führend zu bezeichnen - doch alle anderen PARTEIEN sollten sich trotzdem einbringen für Deutschland und nicht mit unseren GELDERN mit allen Mitteln dagegen anzugehen, zur ZEIT ist es ja die CDU wo versucht mit der SPD auf einen grünen ZWEIG zu kommen, also sollen diese PARTEIEN doch regieren, von mir aus auch mit den Grünen >

    die Hauptsache wäre von allen Parteien das BESTE heraus zu picken und endlich mal für die Bürger von ganz Deutschland was zu erreichen und nicht immer nur für die BANKEN, Konzerne und deren Managern, ach ja die Krankenkassen nicht zu vergessen - denn so gut wie es den Krankenkassen geht, geht es so schnell niemanden unter unseren Großverdienern - die sind überall das Zünglein an der WAAGE.

    Oh je - wir werden doch klein gehalten und sind nur gut - für deren ihren Mist zu bezahlen, was die so seit 12 JAHREN schon raus gehauen haben - wem geht es gut?

    den Bürgern von Deutschland bestimmt nicht, nur die wo sich mit unseren Steuergeldern ne goldene NASE verdienen - eben auch die Politiker.

    Herr Schäuble - schämen sie sich, wenn sie wissen von was ich hier schreibe, sie mit ihrer schwarzen NULL - auf die Kosten von allein erziehenden Müttern und die armen Jugendlichen von den Arbeiterfamilien - von den älteren Bürgen samt die wo schon in RENTE sich befinden ganz zu schweigen, die meisten haben ab dem 20 igsten im Monat kein GELD mehr, die wo können versuchen noch was irgendwie hinzu zu verdienen und sie Herr Schäuble - versuchen sich auch noch von dem bisschen was diese armen Leute haben - auch noch die Steuern einzufordern um denen zu geben - die eh schon genügend verdient haben und eher von ihrem Reichtum noch was abgeben könnten, es ist echt so langsam nicht mehr lustig > der Krug geht solange zum Finanzamt bis er nicht mehr kann und alles zusammen bricht, leider erfahren dies das Volk als erstes, wenn der Gürtel noch enger geschnallt wird und die Bürger der noch Mittelschicht zur KASSE gebeten werden.

    • Bingi 7
      Lv 7
      vor 2 JahrenMelden

      DANKE, wenn es nicht so traurig wäre und für so viele Familien, RENTNER auch die wo mal so ganz alleine dastehen, verlieren sich immer mehr in dieser Spirale wo nur nach unten führen kann, wenn man jeden TAG aufsteht und zur ARBEIT geht - am ENDE jedoch nur drauf bezahlt, dann stimmt was nicht BASTA

  • Khan
    Lv 7
    vor 2 Jahren

    Nein, sollten sie nicht, auch wenn viele ihrer Vorstellungen leider ganz gut zu der Einwanderungs- und Integrationspolitik passen würden, die in den letzten Jahren von der CDU betrieben wurde...

    Attachment image
  • Anonym
    vor 2 Jahren

    Bloß nicht!

  • M
    Lv 6
    vor 2 Jahren

    Nein danke.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 2 Jahren

    Sollte die CDU Stimmen verlieren & die SPD so oder so ?

    Die Grünen tun für viel Geld alles in der Regierung.

    Statt nur mit Diäten darben, würde allein durch die Hochrüstung

    die Erlöse durch "Spenden" mächtig sprudeln.

    Da sind die Ideale der Grünen fix eingemottet,

    konserviert für später - irgend - wann.

  • vor 2 Jahren

    Ja, damit sie nicht vergessen werden.

  • jossip
    Lv 7
    vor 2 Jahren

    Nein, die gehören wegen Beihilfe zum Landesverrat an die Wand, ääähh ich meine, erst vor ein Gericht gestellt...

  • Herz
    Lv 6
    vor 2 Jahren

    Das spielt im Prinzip keine Rolle, in die Bresche die die Grünen dann hinterlassen würden, werden so einige Parteien mit Freude springen, das Thema Umwelt ist einfach nicht mehr aus der heutigen Zeit zu denken.

    • jossip
      Lv 7
      vor 2 JahrenMelden

      @mytilena: genau SO ist es...aber das jetzt einer ideologisch vernagelten Affenfratze zu erklären, hieße einem Ochsen ins Horn kneifen zu wollen...
      Die Grünen heute, das sind abgehobene Spießer, die sich darin gefallen, durch Verbote und Restriktionen aller Art ihre Landsleute zu schikanieren...

  • Anonym
    vor 2 Jahren

    Hoffentlich nicht!

    Aber wenn es nicht anders geht machen wir halt eine Jamaica-Koalition!

  • vor 2 Jahren

    Erfolgreiche sehen nach vorne.

    Wenn die Grünen 30% Ihrer Parteimitglieder wie der Realitätstreue

    Boris Palmer , Winfried Kretschmann hätten?

    Boris Erasmus Palmer ist ein deutscher Politiker der Partei Bündnis 90/Die Grünen:

    Wir können nicht allen helfen!

    Geboren am 28. Mai 1972 in Waiblingen als Sohn von Erika und Helmut Palmer, aufgewachsen mit Bruder Patrick (Jg. 1974) in Geradstetten im Remstal, seit dem Alter von zehn Jahren bis heute Mitarbeit im elterlichen Marktbetrieb

    Von 1979 bis 1992 Besuch der FWS Engelberg, Abitur

    1992/93 Zivildienst als Rettungssanitäter beim DRK in Fellbach

    1993 Studium der Mathematik und Geschichte an der Universität Tübingen, 1994 Graecum, 1997 Auslandssemester in Sydney (Australien), 1999 Abschluss mit dem ersten Staatsexamen

    Bis jetzt Bürgermeister der Universitätsstadt Tübingen.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.