Essen sich Vegitarier/innen Dumm?

6 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Jahren
    Beste Antwort

    In meinem Leben erlebte ich schon so viele widersprüchliche Studien.

    Ein Beispiel:

    Vor langer Zeit hieß es: "Nimm ein Ei mehr." Später hieß es: Eier erhöhen den Cholesterinspiegel.

    Wieder später bekam man zu lesen: Wenn Cholesterin von außen zugeführt wird, drosselt der Körper automatisch die körppereigene Cholesterinproduktion.

    Das wichtigste ist, dass man das, was Kinder von der Natur mitbekommen, nämlich ein natürliches Körpergefühl, nicht verwahrlosen lassen soll, sondern auch als Erwachsener mehr auf seinen Körper hören soll.

    Ich vertrage z.B. seit meiner Kindheit keine Früchte, die zu viel Säure besitzen.

    Davon bekomme ich saures Aufstoßen

    Ich vertrage auch keine Rohkost, außer bei Tomaten und Gurken. doch die Gurke muss geschält sein.

    Davon bekomme ich unerträglich, schmerzhafte Blähungen.

    Also lasse ich das und esse Gemüse leicht gedünstet.

    Wenn sich jemand mit nur vegetarischer Kost wirklich besser fühlt, dann soll er sich auch so ernähren.

    Ich glaube kaum, dass er davon dümmer wird.

    Wenn sich jemand mit Mischkost wohler fühlt, soll er das auch tun.

    Viel wichtiger ist, dass man Fertigprodukte so viel wie möglich meidet, ob man nun Vegetarier oder Mischkostler ist.

    Und diese Kost, die hier angepriesen wird, ist eine sehr einseitige Kost.

    Vor Jahren wurde sie auch mal als Diät zum Abnehmen angeboten.

    Man durfte so viel Fett essen wie man wollte, auch bestimmtes Gemüse, aber keine Kohlenhydrate.

    Als junge Frau habe ich das auch mal probiert, um bis zum Sommer etwas schlanker zu sein.

    Es funktionierte sogar.

    Das andere Ergebnis allerdings war, dass ich Gallenprobleme bekam und richtig heiß auf Brot, Nudeln und Kartoffeln wurde.

    Solche einseitigen Ernährungen haben den Nachteil, dass Mangelerscheinungen entstehen können.

  • Anonym
    vor 3 Jahren

    Nein, das wohl nicht! Aber Hohlköpfe fragen (sich) dumm!

  • Berni
    Lv 7
    vor 3 Jahren

    D u scheinst eine von ihnen zu sein, da du nicht einmal Vegetarier richtig schreiben kannst.

    Mein Gott, hast du keine Schule in Deutschland besucht ?

  • vor 3 Jahren

    Wenn sie es schlau machen - dann nicht.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 3 Jahren

    Keineswegs. Die klügsten unter den Menschen sind Vegetarier.

  • Mike
    Lv 7
    vor 3 Jahren

    Nein. Die Menschenrasse zählt zu den Allesfressern (Omnivoren) wie viele anderen Lebewesen auch. So können sie sich auch von ausschließlicher Pflanzenkost ernähren, ohne Schaden zu nehmen. Klug sein oder werden, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.