Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturMultikulturBehinderte · vor 3 Jahren

Warum gibt es so viele Egoisten auf der Welt?

Update:

Nur deshalb gibt es doch arm oder reich, oder sehe ich das falsch?

10 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 3 Jahren
    Beste Antwort

    Nachbarschaftshilfe, gegenseitigen Respekt, Zusammenhalt war einmal. Ist schon ewig her und kaum mehr vorstellbar. Jeder ist sich selbst der Nächste, prägen häufig unsere Gesellschaft. Egoismus und Ellenbogen-Einsatz sind die häufigsten Gewohnheiten im Kapitalismus.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Freude
    Lv 6
    vor 3 Jahren

    Sein Prinzip ist überhaupt: Was beliebt, ist erlaubt. Denn der Mensch als Kreatur

    hat ohne GOTT von Rücksicht keine Spur.

    Wilhelm Busch 

    Die Selbstsucht besteht nicht darin, dass man lebt, wie man will,

    sondern dass man von anderen verlangt, sie sollen leben, wie man will.

    Oscar Wilde 

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • H
    Lv 7
    vor 3 Jahren

    Egoismus hat weder was mit arm, noch mit reich zu tun, sondern ist eine Charaktereigenschaft. Viele Leute sind sich selbst eben am naechsten, egal ob arm oder reich.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Egoisten sind immer die Minderheit.

    Sie werden zu schnell erkannt & schnell isoliert.

    Harte Egoisten treten einer Union oder einer erfolgreichen Partei bei.

    Unter dem Motto > Gemeinsam ist der Egoist stärker ! <

    Treten & beugen sie alles was sich in ihrenWeg stellt.

    Allein der Versuch sich ihnen in den Weg zu stellen ist strafbar.

    Reichtum

    """"""""""""" ist nicht generell nicht Folge von Armut.

    Ohne Reichtum gäbe es aber keine Armut !

    Es hat immer Menschen gegeben die scneller oder klüger waren.

    Als Einzelperson oder als Land.

    Doch die Masse der einzelnen Reichen wurden nicht reich durch

    Arbeit oder Erfindungen.

    Sie wurden & werden steinreich durch Betrug & verbrecherischer Energie

    zu Lasten von sehr vielen Mitmenschen ihrer Region oder ihres Landes.

    Nicht nur die Scheichtümer des Islam durch die Schätze des Bodens.

    Auch bei uns schießen die Millionäre wie Pilze nach warmem Regen aus dem Boden der BRD.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Sieg-Fried
      Lv 7
      vor 3 JahrenMelden

      Viele Erfindungen, Patente mussten an andere Staaten verkauft werden. Denn jede Neuerung muss umgesetzt werden, bevor sie ihren Wert durch neue verliert.
      Natürlich wird sowas bewusst im super Recht Staat dem Volk der Sieger verschwiegen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 3 Jahren

    Weil der Neoliberalismus in seinem Propagandafeldzug durch die kommerziellen Medien und Werbung sowie durch durch Ideologie immer mehr Menschen in dieser Hinsicht in den letzten Jahrzehnten dazu erzogen hat.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Jahren

    Egoisten sind rasistisch.Sie kommen immer zusammen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 3 Jahren

    Wer hat sie interviewt, wer haut die gezählt. Niemand. Es gibt keine Statistik darüber.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Jahren

    typisch westdeutsche Eigenschaft

    → keine Freunde

    → ignorant/arrogant

    → egoistisch

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Das ist normal.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Jahren

    Weil jeder einer ist.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.