Kennst Du ein leckeres Nudelsalat-Rezept, welches vegetarisch, ohne Knoblauch und Dill und zudem etwas ausgefallener ist?

4 Antworten

Bewertung
  • H
    Lv 7
    vor 3 Jahren
    Beste Antwort

    Dazu faellt mir nur eine italienische Variante ein. Rigatoni, Cocktail Tomaten, Mozarellawuerfel und Basilikum. Angemacht mit Rotweinessig, Salz, Pfeffer und Olivenoel,

    Du kannst aber jedes beliebige Nudelsalatrezept nehmen und laesst die Wurst einfach weg. Knobi und Dill ist an den wenigsten Nudelsalaten.

    Du kannst doch einen Tag vorher Nudeln kochen, Zutaten schnippeln, und am Freitagmorgen alles vermengen. Dann ist der Salat bis zum Abend gut durchgezogen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    500 g Nudeln, vorzugsweise: Hörnchennudeln, ("Mini pipe rigata")

    250 g Erbsen, TK-Ware

    250 g Möhre(n), frisch, sehr fein geraspelt

    1 Dose/n Maiskörner, abgesiebt

    5 Lauchzwiebel(n), sehr feine RInge

    100 g Bergkäse, kräftiger oder mittelalter Gouda, gewürfelt ( 6 x 6 mm)

    1 kl. Dose/n Mandarine(n), (ca. 175 g)

    300 g Tomate(n), Mini-Romana oder Cherrrytomaten

    2 Paprikaschote(n), eingelegte, rote, geräucherte

    Für die Sauce:

    3 Eigelb, z. B. Größe M

    2 TL Senf, Dijonsenf

    1 TL Weißweinessig, mild

    1 Prise(n) Salz

    1 Prise(n) Pfeffer, weiß, gemahlen

    3 EL Sirup, (Holundersirup)

    150 ml Rapsöl

    150 g Joghurt, Bio-

    200 g Schlagsahne

    1 TL Kräuter der Provence oder frische Kräuter nach Gusto

    n. B. Chili

    n. B. Zitronenschale, fein gerieben

    einige Stiele Schnittlauch, in feine Röllchen

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Bloß keine Eiernudeln nehmen.

    Und keinen Käse!

    • anja
      Lv 5
      vor 3 JahrenMelden

      Eine Person meines Besuchs ist Vegetarierin - Eier und Milch sind für sie o.k..

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Doris
    Lv 6
    vor 3 Jahren

    ich bin keine Nudelsalatliebhaberin, aber es gibt einen, den kann man essen.

    Rucola

    getrocknete Tomaten

    Pinienkerne, trocken geröstet

    Basilikum

    Penne

    Mit Öl und Essig anmachen, würzen mit Pfeffer, Salz

    garnieren mit frischen Tomaten

    wer es mag mit gelbem, grünem, roten Paprika

    dann kann man auch noch Schafskäsewürfel drüber geben oder anderen Käse

    gut durchziehen lassen.

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • anja
      Lv 5
      vor 3 JahrenMelden

      Ja, Basilikum ist lecker - ich mache auch oft ein Basilikum-Pesto. Mein Mann und ich mögen das sehr gerne. :)

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.