Anonym
Anonym fragte in Politik & VerwaltungMilitär · vor 3 Jahren

Was bedeutet "das Ende der strategischen Geduld"?

6 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Jahren
    Beste Antwort

    Gibt es eine strategische Geduld (?) Nein ich frage bewusst nicht !

    Jeder ausgebildete Soldat weiß das in einem Atomkrieg

    keine Sieger gibt.

    Selbst wenn nur Korea sich selbst " ausradieren würde",

    selbst dann trifft es uns in sichergeglaufter Entfernung garantiert.

    selbst dann trifft es Amerika &

    . . . . nicht nur die kleine USA alleine.

    . . . ."""""""""""""""""""" """"""""""""""""""""""

    • Sieg-Fried
      Lv 7
      vor 3 JahrenMelden

      " sichergeglaubter Entfernung "

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    "Das Ende der strategischen Geduld" bedeutet das Ende jeglicher strategischer Restvernunft, sofern es ernst gemeint sein sollte, und nicht bloß ein demonstratives Säbelrasseln darstellt. Bei einem Krieg zwischen zwei Atommächten wird es ganz schnell zappenduster für die Menschheit. Die USA haben mit ihren ungezählten Kriegsverbrechen schon unvorstellbares Leid über die Welt gebracht. Im Sinne des Überlebens der menschlcihen Zivilisation wäre es sehr zu wünschen, wenn sie ihre schmutzigen und blutverschmierten Griffel wenigstens vom hochgerüsteten Nordkorea lassen würden.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Dass Amerika wieder einmal Menschen töten möchte?

    Es ist doch so:

    Die USA und Süd Korea trainieren jedes Jahr einen Angriff auf Nordkorea und deshalb kann ich Nordkorea schon verstehen, wenn sie sich mit Atomwaffen absichern wollen...

    Ich würde es nicht anders machen, gerade wenn man bedenkt, dass die USA in den letzten 100 Jahren mehr Kriegsverbrechen begangen haben als alle anderen Staaten auf dieser Welt! Doch leider erkennen die USA den Internationalen Strafgerichtshof nicht an... Sonst wären die USA schon mehrmals angeklagt und abgestraft worden.

    Zum Schluss noch eines:

    Mein Vater hat mir immer gesagt: " Was dem einen recht ist, ist dem anderen billig"! In diesem Sinne

    mfg

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Die USA sollen sich endlich mal da raushalten, meint nicht nur Russland.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 3 Jahren

    Dass man sich ab sofort nicht mehr alles von Seiten Nordkoreas gefallen lässt und sämtliche Provokationen hinnimmt. Die tanzen allen auf der Nase rum und meinen auch noch wer weiß wie stark zu sein.

    Es wird dann irgendwann mal einen Einschlag in Nordkorea geben.

    • rehkitz
      Lv 4
      vor 3 JahrenMelden

      dann bin ich gespannt wie China und Russland darauf reagieren.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Jahren

    ja

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.