Ideen für zu leeres Fotoalbum?

Hallihallo :)

Also ich habe vor meiner Mama zum Geburtstag ein selbstgemachtes Fotoalbum mit Kinderfotos von ihr zu schenken, da sie selbst keine Bilder aus Ihrer Kindheit mehr hat. Glücklicherweise konnten aber der ein oder andere Ihrer Geschwister noch zwei/drei Bilder ausgraben. Allerdings reichen die wohl kaum, um ein ganzes Album auszufüllen...

Daher meine Frage an die Kreativen hier: Habt ihr Ideen, wie ich die restlichen Seiten des Albums ausfüllen könnte, oder die Bilder über mehrere Seiten verteilen kann, ohne dass das Buch zu leer erscheint?

8 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Jahren

    Wenn die Fotos nicht reichen, schreibe doch Geschichten dazu. Das füllt Platz und ist auch noch viel lustiger als Fotos allein.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • volvox
    Lv 6
    vor 3 Jahren

    Du könntest stattdessen auch einen schönen Bilderrahmen nehmen und die Fotos da rein tun.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    füge doch deine aud der Kindheit da zu,und eines Tages kann man deine Kinder wieder da zu einkleben.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Vielleicht alte Bilder vom Haus bzw. Dorf/Stadtteil, wie alles früher ausgesehen hat. Vielleicht haben Nachbarn Bilder aus der Zeit, die örtliche Zeitung, Rathaus, Pfarrer oder ein lokales Museum. Davon könnte man Kopien machen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 3 Jahren

    Setze einige Bilder mehrfach rein, allerdings nicht unbedingt hintereinander, so dass es weniger auffällt.

    Ansonsten kannst du eigene Zeichnungen einbringen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Der Kaiser sagt da was. Das ist sehr gut.

    Ich würde noch den Kindergarten dazu nehmen, falls die Mama einen besucht hat, die Grundschule und die weiterführende Schule.

    Google hat ja meistens auch die alten Bilder aus der richtigen Zeit zu bieten und da kann man die Fotos gut kopieren.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Hier in paar Ideen:

    - Bilder aus dem Geburtsjahr dazu nehmen (besondere Ereignisse)

    - Bilder vom Geburtsort/Wohnort Deiner Mutter damals versus heute

    - die Bilder, die Du von Deiner Mutter hast, am Computer künstlerisch bearbeiten, z.B. Auf alt trimmen,

    Viel Erfolg.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mike
    Lv 7
    vor 3 Jahren

    Mit eingestreuten Blumenbildern kann man die Seiten füllen und auflockern.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.