Anonym
Anonym fragte in Autos, Transport & VerkehrBoote & Schifffahrt · vor 3 Jahren

Wie lange ist eine Ankerkette von einem Öltanker?

7 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Jahren
    Beste Antwort

    Die Ankerkette (Trosse) ist bei größeren Schiffen mit dem Ankerschäkel am Anker befestigt. Weitere Schäkel im Abstand von jeweils etwa 27 m unterteilen die Ankerkette. Bei großen Schiffen hat die Ankerkette 10 - 12 Schäkel und damit eine Länge von insgesamt etwa 300 Metern.

    Wie lang die Ankerkette ausgefahren (gesteckt) wird, hängt von der Wassertiefe, dem Seegang und dem Wind ab. Um ein Ausbrechen des Ankers aus dem Grund zu verhindern, muss die Ankerkette so lang ausgefahren werden, dass sie auf den ersten Metern hinter dem Anker auf Grund liegt. Das führt dazu, dass sie danach in einem weiten Bogen zum Schiff geht. Bei schwerem Wetter und starkem Seegang muss die Ankerkette bis zum achtfachen der Wassertiefe gesteckt werden.https://www.youtube.com/watch?v=e81-omEP8zQ

    Youtube thumbnail

  • Sie müssen ja an der tiefesten Stelle auf den Grund reichen. Also 11089 Meter.

  • vor 3 Jahren

    dreifache Wassertiefe

  • vor 3 Jahren

    Das wird durch die Schiffsklassifikationsgesellschaften und durch bestimmte durch diese Gesellschaften bestimmte Marker beeinflusst.

    Eine solche Gesellschaft ist beispielsweise der Germanische Lloyd.

    Die Klassifizierung erfolgt durch die Ausrüstungsleitzahl "Z", wobei allerdings die Ketten gerade auf der hohen See grundsätzlich an jedem Kettenglied einen sogenannten Steg in der Mitte des Kettengliedes aufweisen müssen.

    Eins ist allerdings unabdingbar: je schwerer das Schiff in Bruttoregistertonnen, umso länger und schwerer müssen wohl auch die Anker sein. Ich rede in der Mehrzahl, weil große Schiffe definitiv mehr als einen Anker benötigen, um an Ort und Stelle gehalten werden zu können. Soweit ich weiss, gibt es Buganker, die zu beiden Seiten des Bugs abgelassen werden können, sowie die sogenannten Trossen, die zum Anlegen am Kai oder zum Schleppen in den Hafen verwendet werden, wenn ein Lotse beispielsweise ein defektes Schiff zur Reede schleppen muss.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 3 Jahren

    mindestens, manchmal aber auch etwas kürzer oder länger

  • Willy
    Lv 6
    vor 3 Jahren

    Sie ist nicht "lange" aber lang.

    Exakt von oben bis zum Anker.

  • vor 3 Jahren

    Es gibt verschieden große Öltanker.

    Frage doch in einer Reederei nach.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.