Gebärmutterhalskrebs warum so wenig Aufklärung darüber?

Gebärmutterhalskrebs primär verursacht durch HPV Viren, HPV Viren kann man sich nur durch Geschlechtsverkehr holen, sicherlich auch unsauberen Instrumenten wie Zystoskopen, Endoskopen (dazu gibts einige Vorfälle ja auch, Patienten haben kaum Chancen das zu beweisen) Letztendlich meine Frage, warum wird inder... mehr anzeigen Gebärmutterhalskrebs primär verursacht durch HPV Viren, HPV Viren kann man sich nur durch Geschlechtsverkehr holen, sicherlich auch unsauberen Instrumenten wie Zystoskopen, Endoskopen (dazu gibts einige Vorfälle ja auch, Patienten haben kaum Chancen das zu beweisen)

Letztendlich meine Frage, warum wird inder Schule nicht gelehrt, dass Gebärmutterhalskrebs durch Geschlechtsverkehr entsteht? Wenn ich Kinder hätte, denen würde ich sagen, was Geschlechtsverkehr mit sich bringt, u.a. eventuell GEbärmutterhalskrebs deshalb lieber im Zöllibat leben. Frauen brauchen keinen Geschlechtsverkehr, also das ist meine Haltung.Zurück zu meiner Ausgangfrage: Zudem liest man oft und in der westlichen Welt auch sehr verankert, Gebärmutterhalskrebs könnte man nicht nur durch Geschlechtsverkehr bekommen, es werden Abstriche ja auch bei Jungfrauen in der westlichen Welt gerne entnommen.. Warum ist Gebärmutterhalskrebs eigentlich so ein Tabuthema? HPV Impfung gibt es, aber wirklich erklärt, warum man sich gg HPV Impfen lassen soll, es wird schon sehr verschwiegen. Was ist Eure Meinung, wird es in anderen Ländern anders gehandhabt. Nehmen wir die muslimischen Ländern, gibt es dort überhaupt PAP Abstrich? Mit nur einem Geschlechtspartner können die keinen Krebs bekommen. Das ist Fakt. Nur die westliche Welt erzählt uns was anderes..
Aktualisieren: Als eine primäre Ursache für das Entstehen eines Zervixkarzinomes gilt heute die chronische Infektion mit humanen Papillomaviren (HPV). Für die Entdeckung dieses Zusammenhangs wurde im Jahr 2008 der Nobelpreis für Medizin an den deutschen Mediziner Harald zur Hausen verliehen.
8 Antworten 8