NSU-Verbot, weshalb?

Die NSU Partei wurde verboten, die Grünen-Partei hingegen nicht, wo ist bei denen der Unterschied?

4 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 3 Jahren
    Beste Antwort

    die Grünen sind keine Partei, sondern eine psychische Erkrankung

    → ein Sammelsurium von Kinder-Liebhaber, Soziopaten, Ignoranten und faschistoide Kapitalisten (siehe Joshka)

    NSU = eine vom Staat gegründete (zur Überwachung) Gruppierung

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    stell antrag

    mach die gruenen kalt

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Jahren

    Die NSU ist keine Partei, sondern eine mutmaßliche Terrorzelle.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Die beiden "Parteien" kann man gar nicht miteinander vergleichen.

    NSU = Nationalsozialistischen Untergrund und ist eine terroristische Vereinigung einer Frau und zweier Männer gewesen.

    Hinzu sind diese 3 Menschen Massenmörder, die im Auftrag von Gott weiss wem gemordet haben.

    Die Grünen sind eine anerkannte Partei in Deutschland wie die CDU usw.

    Deren Ziele sind unter Anderem Inzucht, also Sex und Lebensgemeinschaft zwischen Geschwistern zu legalisieren und Pädophilie als nicht mehr strafbar einzustufen.

    Hinzu ist Zoophilie nicht schlimm für sie.

    Daher: die Einen sind Neonazis, die Anderen Pädos usw. - 2 verschiedene Dinge.

    Andzelka

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.