Rubrik Psychologie: Hast Du als Kind Langeweile erleiden muessen?

Update:

Ist es im Alter (in der Ehe) besser geworden?

28 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Jahren

    Nein. Meine Geschwister hielten mich schon auf Trab. Ich war die Kleinste und wurde immer zum Spielen mitgenommen. Früher spielte sich die Freizeit draußen ab. Den ganzen Tag trafen sich die Kinder zum Spielen. /Fangen, Verstecken, Kaiser wieviel Schritte darf ich tun, fürchtet ihr den schwarzen Mann usw. usw. )

    • aeneas
      Lv 7
      vor 6 MonatenMelden

      Genauso war es. Eine schöne Zeit!

  • vor 3 Jahren

    Bis zum achten Lebensjahr war ich Eizelkind.

    Ich habe nie eine Kita oder Kindergarten besucht.

    Der Nachteil war, ich keine Möglichkeit meine Fähigkeiten

    mit anderen Kindern im Rollenspiel zu messen.

    Das war ein einmaliger Nachteil.

    Langeweile habe ich nie kennengelernt. Später, viel später habe ich erst im Pädagigik-Studium erkannt, das ich schon immer Choleriker war.

    Choleriker ist ein Temperament-Typ.

    Also ein schnell erregbarer & provozierender Typ. Im Gegensatz zu anderen Cholerikern blieb ich in jeder inneren Erregung,

    äußerlich betont ruhig.

    Langweiler sind nicht schlechter, sie erreichen aber sehr selten

    hohe Leistungen.

    Die stärkste menschliche Kraft ist die Neugierde.

    Choleriker . . . . . leicht erregbar, hoch leistungsfähig.

    Pflekmatiker . . kommt selbst in ernsten Lagen meist ungeschoren davon.

    Sanguiniker . sehr lebendig <- - -> zu tode betrübt.

    ( kein Mensch zu 100% nur ein Typ !)

  • vor 3 Jahren

    Nie, wir haben immer was zum spielen gefunden, und Computer gab es damals genausowenig wie Handys.

  • vor 3 Jahren

    Nur langweiler langweilen sich.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 3 Jahren

    Was ist das - Langeweile???

    Ich hatte keine Geschwister.

    Es gab noch nicht mal Kinder, mit denen ich spielen konnte, da, wo ich wohnte, ein paar Besuche und dergleichen waren die Ausnahme.

    Es gab auch noch keinen Fernseher und dergleichen, nur ein Radio, aber viel Natur und auch Technik und Erwachsene, die mir auf meine vielen Fragen Antworten geben konnten..

    Das entwickelt Kreativität und Fantasie.

    Erst als ich zur Schule kam, lernte ich andere Kinder in Menge kennen.

    Auch noch heute muss ich nicht andauernd Menschen um mich haben, hatte aber immer Berufe, die mit Menschen zu tun hatten.

  • vor 3 Jahren

    Nein !

  • vor 3 Jahren

    Manchmal schon, aber meistens war ich mit Freunden unterwegs. Fahrrad fahren, Ballspiele, Rollschuh laufen, der Spielplatz, Wiesen mit Ponys drauf und der Schrebergarten von meinem Opa, wo wir gerne mal ein paar Zuckerschoten genascht haben.

    Am Wochenende sind wir ins Kino gegangen - Kindervorstellung. Es gab eine Kinderdisco in einem Freizeitheim.

    usw

    Wir hatten immer etwas zu tun. Auch in den Ferien.

  • vor 3 Jahren

    Nein. Die kam erst, als ich deine Fragen erstmals lesen musste.

  • vor 3 Jahren

    auch ohne Elektronik gab es immer Spass :-)

  • C
    Lv 6
    vor 3 Jahren

    Nein, mit Geschwistern hast du keine Langeweile. 👫👬👭

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.