Braucht ein BMW-Fahrer unbedingt den Fahrerlebnisschalter, wenn er während der Fahrt etwas erleben will?

8 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Jahren
    Beste Antwort

    Nein, auch ohne Sprudelbad im Auto kann man einen Unfall bauen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Festus
    Lv 6
    vor 3 Jahren

    Diese Frage ist nur künstlich erdacht um Punkte zu sammeln.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 3 Jahren

    Nein!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 3 Jahren

    Naja, bis jetzt verbaut BMW leider keinen TurboBoost a la Kitt

    also nix Erlebniss ^^

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 3 Jahren

    Das ist nur Firlefanz um mehr zu scheinen als zu sein.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • H
    Lv 7
    vor 3 Jahren

    Fahre nach Betaetigung des "Fahrerlebnisschalter" und das Fahrerlebnis besteht im staendigen Oelnachfuellen. Der Normalmodus benoetigt genug davon. Fahre BMW 5m.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Fred
    Lv 7
    vor 3 Jahren

    So etwas braucht man nicht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Herz
    Lv 6
    vor 3 Jahren

    Der gemeine BMW gerne auch als Bayrischer Mist Wagen bezeichnet braucht eigentlich nur einen Henkel....................................zum weg werfen...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.