Rubrik Psychologie: Wer hat Dir die Erlaubnis gegeben, anderen Menschen (Partner, Kinder etc) weh zu tun?

Update:

Rubrik Psychologie: Wer hat Dir die Erlaubnis gegeben, anderen Menschen (Partner, Kinder etc) weh zu tun? Dein Vater? Deine Mutter? Dein Lehrer? Dein Priester? Dein kleiner Bruder? Ein kluges Buch oder Theaterstueck? Die Erfahrung, das bringt weiter im Leben?

Update 2:

Die ermordeten Indianer aus Amerika!

Danke. Die hatte ich vergessen. Also aus Schadenfreude tut Ihr es. Kommt es gut an bei Eltern und Partner und Leber? Dann geniesst es.

17 Antworten

Bewertung
  • vor 3 Jahren

    Als ehemaliger Außenseiter und Mobbingopfer kann ich nur sagen, dass es diesen Leuten Spaß bereitet, anderen weh zu tun. Das sind übrigens in meinen Augen Sadisten.

  • vor 3 Jahren

    Es ist kalr: Dafür gibt es keine Erkaubnis und kann auch niemand Gerechter ein e Erlaubnis geben.

  • jossip
    Lv 7
    vor 3 Jahren

    ehemann hauen

    ruf polizei frag

    mutti

    kinder mailen ans

    team wen

    drücken f5

  • Festus
    Lv 6
    vor 3 Jahren

    Ich brauche keine Erlaubnis. Was soll der Quatsch?

    Denke mal nach bevor du Dumme Fragen stellst.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 3 Jahren

    Das Leben. Auf mich hat auch keiner Rücksicht genommen.

  • vor 3 Jahren

    Wer jemandem weh tun will, der fragt nicht um Erlaubnis, der tut es einfach, egal ob mit Schlägen oder verbal, dem Betroffenen tut es auf alle Fälle weh. Solchen Menschen wünscht man dann, dass sie so etwas auch am eigenen Leib erfahren sollten, damit sie wissen was sie angerichtet haben.

  • vor 3 Jahren

    niemand

  • vor 3 Jahren

    Ich habe dich gefragt.

    In vielen Antworten schreibst du doch, dass Maenner hauen usw. ...

  • vor 3 Jahren

    eben, würde jeder MENSCH danach handeln und sich zurück nehmen können und nicht los zu stürmen um WUT und HASS über seine Mitmenschen zu bringen > dann könnten wir ALLE in FRIEDEN leben.

    Die LIEBE, die GESUNDHEIT sowie auch die ZUFRIEDENHEIT > ist unser höchstes GUT und was machen wir, wir vertreiben uns aus dem eigenen PARADIES >

    macht die AUGEN auf und seht die WELT mit LIEBE und GÜTE > somit könnte noch alles gut werden.

    DANKE

    • Bingi 7
      Lv 7
      vor 3 JahrenMelden

      was auch immer in so einem Menschenleben auf einen zukommen mag > bedenke, es fällt alles auf einen zurück, tue GUTES und es kommt zu dir zurück - alles andere ertrage mit GEDULD und wenn du kannst übe dich in VERGEBUNG.

  • Ulli
    Lv 7
    vor 3 Jahren

    Selbst eine Erlaubnis von irgendwem oder irgendwas zwingt niemanden dazu, derartige Dinge zu tun.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.