Anonym
Anonym fragte in Haus & GartenDekorieren & Renovieren · vor 4 Jahren

Wie oft sollte man seine Matratze erneuern?

Niemand sieht deine Matratze, wieso also erneuern? Sind andere Dinge nicht wichtiger, wenn es um einen gesunden Schlaft geht? Das möchten wir heute herausfinden und fragen euch:

Wie oft sollte man seine Matratze erneuern? Und was könnten die Nachteile sein, wenn man den Kauf einer neuen Matratze zu lange vor sich herschiebt?

Update:

4 Antworten

Bewertung
  • vor 4 Jahren

    Eine gute Matratze hält etwa 10 Jahre.

    Solltest du aber eine Matratze haben die nach 2 Jahren schon durch gelegen ist (sind meistens dünne Matratzen wo am Material gespart wurde) dann sollte sie nach 2 Jahren auch erneuert werden. Ansonsten riskierst du Rückenprobleme und einen schlechten Schlaf!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 4 Jahren

    Uns wurde vor langer Zeit gesagt dass eine Matratze alle 10 Jahre erneuert werden sollte.

    Unsere hat schon einige Jahre mehr auf den Metall-Springs/Kernen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Fred
    Lv 7
    vor 4 Jahren

    Manche erneuern die nie, so lange sie leben.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 4 Jahren

    Tja, "erneuern" heißt doch "ausbessern" ...

    Die paar grauen Flecken sollten dich nicht stören. Du weißt ja, wie du sie produziert hast.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.