Was kann ich tun, dass ich doch einen Festvertrag bekomme?

Hallo, (Ich bin 29 Jahre alt, alleinerziehend und mein Kind ist 8 Jahre alt.) Ich schildere mal gerade meine ganze Situation: Also ich arbeite seit 5 Jahren (Ausbildung mit inbegriffen) im öffentlichem Dienst. Vorher war ich nur über die Zeirarbeitsfirma beschäftigt und da wurde es zweimal verlängert. Dann bekam... mehr anzeigen Hallo, (Ich bin 29 Jahre alt, alleinerziehend und mein Kind ist 8 Jahre alt.) Ich schildere mal gerade meine ganze Situation: Also ich arbeite seit 5 Jahren (Ausbildung mit inbegriffen) im öffentlichem Dienst. Vorher war ich nur über die Zeirarbeitsfirma beschäftigt und da wurde es zweimal verlängert. Dann bekam ich direkt von dem Arbeitgeber einen befristeten Vertrag von 1 1/2 Jahren. Ende Juli läuft mein Vertrag ab. (Ja ich weiß das ich mich Arbeitslos melden muss in April).
Mir wurde mehrmals ein Festvertrag mündlich versprochen von meinem Bereichsleiter und er meinte auch ich bräuchte mir keine Sorgen machen. Jetzt auf einmal ohne Vorwarnung bzw ohne Vorgespräch, soll ich doch keinen Festvertrag bekommen und auch keine Verlängerung! Mein Bereichsleiter meinte in diesem Gespräch zu mir, dass ich selten krank sei, immer pünktlich und zuverlässig sei. Aber es würde angeblich bei mir an der Pädagogik fehlen. Und das fällt ihm erst jetzt ein, seid dem ich da fast 1 1/2 Jahren bin? Es gab auch nie Beschwerden und keine negativen Vorgespräche! Ich habe eh das Gefühl, dass er persönlich was gegen mich hat, weil er sich auch oft komisch mir gegenüber verhalten hatte. Eine Schulung vor kurzem hatte ich auch noch mit gemacht, da Veränderungen eintreten werden. Und ich hatte vor ca 6 Monaten ein Mitarbeiter Gespräch, wo alles positiv war usw. Das habe ich auch schriftlich. Bin echt fertig, da ich meinen Job liebe und ich auch darauf angewiesen bin, da ich alleinerziehend bin! ;-(
8 Antworten 8