Was ist der Unterschied zwischen Viren und Bakterien?

8 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 5 Jahren
    Beste Antwort

    Das Wichtigste für uns Laien ist folgendes:

    Bakterien können wirksam mittels Antibiotika bekämpft werden.

    Viren dagegen nicht

  • Anonym
    vor 5 Jahren

    Bakterien sind um den Faktor 1.000 größer, und sind eine vollständige Lebensform (Zelle).

    Quelle(n): Schade, daß Dein Wikipedia kaputt ist! https://de.wikipedia.org/wiki/Viren https://de.wikipedia.org/wiki/Bakterien
  • Seppl
    Lv 4
    vor 5 Jahren

    Bakterien haben einen Stoffwechsel, Viren hingegen nicht.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 5 Jahren

    viren leben nicht

  • viren kann man nicht mit Penicillin bekämpfen

  • ?
    Lv 7
    vor 5 Jahren

    Bakterien sind um ein vielfaches größer als Viren, und die kann man bekämpfen, bei Viren sieht das schon wieder ganz anders aus. Das wird wohl auch das Problem der nächsten Jahrhunderte werden, dass Viren nur schwer zu bekämpfen sind, da sie einem ständigen Wandel unterworfen sind.

    Krankheiten wie Krebs wird man in näherer Zukunft wohl so behandeln können wie man es heute mit einen Bruch macht.

  • Mike
    Lv 7
    vor 5 Jahren

    (Menschenpathogene) Viren machen bestimmte Krankheiten , (menschenpathogene) Bakterien machen andere Krankheiten. Dem entsprechend wird dieTherapie bestimmt.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.