Hubert B fragte in Computer & InternetSoftware · vor 5 Jahren

Windows 7 Home Premium 32 Bit Bei jedem herunterfahren des PC erscheint der Schriftzug...?

"Schalten Sie den Computer nicht aus. Installiert wird Update 1 von 1".

Windows Update über Systemsteuerung, System und Sicherheit kontrolliert, sind 174 Update installiert.

Datum der Update vom 20.05.2015 bis 22.05.2015.

Upates automatisch installiern ist aktiviert!

Ebenfalls aktiviert: (überall Haken gesetzt)

1. Empfohlene Updates

2. Wer kann Updates installieren

3. Microsoft Updates

4. Benachritigungen über Software.

Frage: Wie kann ich diese nervige und auch zeitraubende Update Meldung die nichts installiert abstellen ohne die Funktion der automatischen Updates zu deaktivieren?

Vielen Dank!

5 Antworten

Bewertung
  • vor 5 Jahren
    Beste Antwort

    ► Schaue mal in die Windows-Update-Einstellungen und gucke, ob du darin dieses eine Update vom Einspielvorgang ausnehmen kannst (per Rechtsklick-Option).

    ► Ansonsten hilft es vielleicht, das Reparatur-Werkeug "pcwUpdateRepair" (kostenlos) auszuführen:

    http://www.pcwelt.de/downloads/pcwUpdateRepair-572...

  • Sam
    Lv 6
    vor 5 Jahren

    Zwar kann man die automatischen Updates einfach abstellen, aber dabei schiesst man sich selber ins Knie. Bei Updates müssen nun Mal Daten runter geladen und installiert werden und die beste Gelegenheit ist dafür das Runterfahren und Starten. In der Regel passieren diese Updates Dienstags und auch da geht das meist völlig unbemerkt. Die Meldung, dass er nach dem Runterfahren Updates installiert und nicht ausgeschaltet werden soll gibt es höchstens 1x im Monat und dient dem Schutz des Systems. Wird der Pc dabei unterbrochen, kann man das BS in der Regel wegwerfen.

    Häufigere Meldungen gibt natürlich, wenn man das BS neu installiert. Oder wenn man diese Updates "abwürgt", Dann versucht der PC sich ständig zum updaten.

  • vor 5 Jahren

    Du koenntest dir auch ein Update-Paket bei winfuture.de herunterladen ( natuerlich das passend Richtige ) und damit einmalig dein OS updaten; dann ist das Theater hoffentlich vorbei.

  • vor 5 Jahren

    Update: (Bei Frage aktuallisieren ist der Senden - Button inaktiv)

    Darum weitere Informationen auf diesem Weg.

    Es handelt sich um ein Update "Windows Internet Explorer 11" für Windows 7 (37,4 MB)

    Bisher 37 Updates- Versuche als fehlgeschlagen gelistet.

    Auch eine manuelle Installation auf dieser Seite funktioniert nicht!

    Fehler: Code 9C48

    Mit der Windows Funktion deaktivieren/ aktivieren wurde der Internet Explorer deaktiviert.

    Mit Microsoft- FIXIT eine Fehlerbehebung versucht ist fehlgeschlagen.

    Soweit ich bis jetzt festgestellt habe kann man diese Update- Meldung nicht löschen, ausblenden oder unterdrücken. Scheint eine größere Sache zu werden oder ich muss mit dem Fehler leben?

    Vielleicht fällt jemand noch was ein?

    Danke!

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 5 Jahren

    Man könnte auf dem Updates was vielleicht spinnt ?

    die Rechte Maustaste drücken und es dann Ausblenden

    wenn auch die Reparatur nichts bringt, dann hast du Ruhe

    vor diesem Updates Wenn es ein Optionales Updates ist ?

    dann kannst du dies auch gleich machen bei einem wichtigen

    würde ich erst den Reparatur Versuch machen oder im

    Netz nach diesem Updates Suchen ob es eins ist was

    Probleme macht bei einigen PCs wenn dies der Fall ist ? dann

    würde ich es auch Ausblenden.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.