Rubrik Psychologie: Wie bringst Du Deinem Kind Schadenfreude bei?

Update:

Rubrik Psychologie: Wie bringst Du Deinem Kind Schadenfreude bei? Damit es im Kino nicht weint, sondern mit Klassenkameraden lacht, wenn Leute geschlagen werden.

Update 2:

Gar nicht...Eine Unar

Oder sollte Dein Kind traurig sein und weinen, wenn die eigene Schulklasse ein Tor schiesst?

Update 3:

reicht es vöiig,

Also einfach Nachbar beleidigen und mit Dre.. werfen,

dann werden die Kinder erfolgreich und gluecklich und keine Heulsusen.

Ich danke Ihnen vielmals.

Update 4:

dass Kinder darüber lachen

Dekadente Kulturen ausserhalb Deutschland kennen das leider nicht.

Die sind so inkompetent,

die lachen nicht,

die helfen Kranken und Schwachen.

Update 5:

Man zeigt ihnen alte Slapstickfilme mit Laurel & Hardy oder Donald Duck.

Und wenn sie dabei ihre Familie wiedererkennen?

16 Antworten

Bewertung
  • vor 5 Jahren

    Eine Blubber-, Sülz- und Schwachsinnsfrage.

  • vor 5 Jahren

    Gar nicht. Kann ich nicht nachvollziehen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • aeneas
    Lv 7
    vor 5 Jahren

    "whyskyhigh" - Nomen est omen.

    • Klaus Grinsky
      Lv 7
      vor 5 JahrenMelden

      "absinthhigh" oder "ginhigh" würde ihm definitiv auch hervorragend zu Gesichte stehen!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Jahren

    Ich bewundere, wie du in deinen Fragen immer die Kurve zu "Deutschland" kriegst; eine andere Stammuserin kann das übrigens auch ;))..........

    Ach so, die Antwort, obwohl dir ja offensichtlich eine Auswahl zur BA zuviel ist:

    Das lernen die "in Deutschland" von alleine.............

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 4 Jahren

    Das weiß ich nicht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Marita
    Lv 7
    vor 5 Jahren

    Garnicht diese Unart, wird nicht vermittel.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Jahren

    Ich nehme es zu einer Veranstaltung mit, wo du dich schadenfroh über Schwierigkeiten anderer Leute zeigst.

    Das Kind nimmt dich zum Vorbild.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Jahren

    Na, Whyskey-Tüpp, Du hast doch sicher schon wieder einen im Karton!? Du sollst doch nicht immer so viel... Wie wäre es, wenn Du stattdessen ein Eis essen gehen würdest!?! (Und das ganz ohne Schadenfreude!) Außerdem: Wie wäre es, wenn Du Deinem (inneren) Kind etwas Wirklichkeitsnähe und Realitätssinn beibringen würdest!? - Frag' mal Deine Mutti!!

    • ...Alle Kommentare anzeigen
    • Sieg-Fried
      Lv 7
      vor 5 JahrenMelden

      Allgemeinkenntnisse über Kleinkinder sind aber auch noch nach Abi + Uni erschreckend flach. Scheinbar fehlt die Familie & die Schule. Kirche gut, reicht aber nicht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 5 Jahren

    Man zeigt ihnen alte Slapstickfilme mit Laurel & Hardy oder Donald Duck.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • FOX
    Lv 5
    vor 5 Jahren

    Gar nicht...Eine Unart die sie gar nicht lernen sollten.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.