Kann man einen Laptop von außen durch die Lüftungsschlitze mit einem Staubsauger reinigen, ohne ihn aufschrauben zu müssen?

Ich habe das Gefühl, dass meiner seit kurzem zu heiß wird und denke, dass das an Staub liegen könnte. Der Prozessor ist 50 °C im Leerlauf und ca. 55 - 70 °C beim Internetsurfen warm und erreicht bei Computerspielen offenbar schnell mehr als 90 °C (der Lüfter rauscht dann auch sehr). Das behauptet zumindest das Programm Core Temp und das Gehäuse wird in solchen Momenten tatsächlich auch stellenweise sehr warm, vor allem im Bereich der Lüftungsschlitze auf der einen Seite (aber da geht vermutlich auch die meiste warme Luft raus).

Aufschrauben würde ich ihn aber nur ungern, weil ich mich damit nicht gut auskenne und befürchte, was falsch zu machen. Daher würde ich gern wissen, ob sich auch so wenigstens ein bisschen was machen lässt. Wenn das wichtig ist, es handelt sich um einen Acer Travelmate 5542G.

Falls es doch besser ist, wäre mir auch eine möglichst genaue Anleitung für den Auseinanderbau recht. Entscheiden, ob ich es doch lieber einem Experten überlasse, kann ich ja dann immer noch.

5 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 7 Jahren
    Beste Antwort

    Doch doch, in Grenzen geht das schon, braucxht aber etwas Vorbereitung:

    Schneide dir einen streifen aus fester Plastefolie, z,B. aus dem Deckel einer Margarinedose oder von dem Material eines Aktendulli, so breit, dass du den unten in die Lüftungsschlitze deines Laptop so hineinschieben kannst, dass du damit den Lüfter blockieren kannst, dass dieser nicht wie Wild drehen kann, saugst du Luft durch den Laptop. Dann sauge mit deinem Staubsauger unten an den Lüftungsschlitzen, damit die Luft RÜCKWÄRTS durch den Kühler gesaugt wird. Also nichtz da sdaugen, wo die Luft raus kommen soll, denn damit saugst du den Staub nur noch fester in den Kühlkörper. Hinterher die Blockage des Lüfters entfernen. Wenn jetzt wieder deutlich mehr Luft zu spüren ist, hat's gewirkt, dann dies etwa 4 mal Jährlich wiederholen.

    Quelle(n): Schon oft so bei allen meinen Freunden erfolgreich durchgeführt
  • vor 7 Jahren

    Von aussen geht das nicht, weil der Staub an den Flügeln des Lüfters "festklebt" und da mechanisch entfernt werden muß.

  • vor 7 Jahren

    Lassen den Laptop besser in einem Service-Unternehmen professionell reinigen. Dabei werden Tastatur gereinigt und das Innenleben ausgeblasen. Nur so bekommt man die zusammengepressten Staubpartikel wieder entfernt. Das sollte ohnehin jährlich einmal gemacht werden und und so teuer ist das auch nicht.

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    si

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Ja oder mit lauwarmen Wasser

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.