JUhuu.. die ersten Olympischen Spiele ohne Doping?

Zumindest sind in Sotchi bisher noch keine Dopingfaelle bekannt geworden... was doch wirklich sehr erstaunlich ist!! (bei frueheren Olympiaden war das noch ganz anders. Ich denke da noch mit Vergnuegen an Turin wo der Oetzi Trainer mit Sprung durchs Fenster die Flucht antrat.

Ist der Sport sauber geworden.. so sauber wie unsere Gesellschaft :-)

Update:

@ Der Elch...

aus Wiki, Definition von Doping:

Unter Doping versteht man die Einnahme von unerlaubten Substanzen oder die Nutzung von unerlaubten Methoden zur Steigerung bzw. dem Erhalt der (meist sportlichen) Leistung.

IOC und WADA haben Listen aller unerlaubten Mittel. Und was nicht auf der Liste steht, kann demnach auch nicht unerlaubt sein!

Update 2:

@ blauclever... danke fuer deinen Hinweis. Grammatikalisch korrekt muss es natuerlich heissen:..

Sind die Spiele in Sotchi die ersten olympischen Spiele ohne Doping Faelle?

Ich hoffe du kannst mir noch mal verzeihen :-)

12 Antworten

Bewertung
  • HUMAN
    Lv 6
    vor 7 Jahren
    Beste Antwort

    Ja,sehr erfreulich!

    Jetzt wohl nicht mehr!

  • vor 7 Jahren

    Putin würde nie zulassen, dass bei seinen Spielen Dopingmittel gefunden werden.

    Die Spiele in Sotchi sind ein Abklatsch der Spiele von 1936 in Berlin. Mit Sport hat das nix mehr zu tun. Das ist eine reine Propagandaveranstaltung des Herrn Wichtig-Ich-Bin-Der-Grösste-Putin.

  • vor 7 Jahren

    Nur weil noch nichts gefunden wurde heißt es nicht dass es nicht auch praktiziert wird!

    Hab vor ein paar Wochen gehört es gäbe ein neues Dopingmittel dass mit den herkömmlichen Untersuchungsmethoden nicht nachweisbar ist! Spricht also eher dafür dass dass das neue Mittel benutzt wird!!!

  • vor 7 Jahren

    Und wie lautet nun die Frage?

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • cat
    Lv 7
    vor 7 Jahren

    So ganz ohne Doping war es dann ja wohl doch nicht, wenn auch angeblich ins Essen gemischt....!

    LG cat !

  • vor 7 Jahren

    nein

    es wurde noch keiner erwischt

  • vor 7 Jahren

    Die Spiele in Sotchi sind mehr als doppelt so teuer, wie die bisher teuersten: ca. 50 Milliarden. Davon sind ca. 40% in in dubiosen Kanälen verschwunden.

    In diesem Zusammenhang von den saubersten und dopingfreiesten Spielen zu sprechen, ist geradezu von schreiendem Irrsinn !!!

  • pikas
    Lv 7
    vor 7 Jahren

    Wird bestimmt gedopt, nur erwischt hat man noch keinen, weil die Dopingsünder meist den Kontrolleuren voraus sind.

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Man soll den Tag nicht vor dem Abend töten.

  • vor 7 Jahren

    Es sind einige Sportler unter Verdacht. Bei ihnen fehlt aber noch die Gegenprobe. Daher steht in diesen Fällen die Chance auf Doping bei 50 : 50.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.