Wie lange behaltet ihr im Durchschnitt euer Auto!?

Ich fahre meinen jetzt fast 13 Jahre !

Bald wird ein neuer fällig!

Kaufe die meistens neu und fahre sie dann solange bis der Reparaturwert den wert des Wagens überschreitet!

Update:

Habe den Nick geändert! Der vorrige war MrKerzenschein!

Update 2:

Momentan hat der Wagen Opel Astra G Coupé Turbo ( Benziner) 257.000 km Runter und läuft und läuft

13 Antworten

Bewertung
  • vor 7 Jahren
    Beste Antwort

    Mein vorheriger Wagen, ein Audi 100, ist 20 Jahre alt geworden und war sechs Jahre alt, als ich in gekauft hatte. Wenn es ein Modell mit etwas gehobenerer Ausstattung gewesen wäre, dann hätte ich mir die anstehenden Reparaturen durchaus noch überlegt, aber so war es das halt.

    Der Wagen hatte übrigens nach 20 Jahren eine Durchrostung an der A-Säule, wahrscheinlich verursacht durch einen leichten Verkehrsunfall, in dem ich unverschuldet im Jahre 2000 verwickelt war. Nach dieser Erkenntnis hätte ich keine Skrupel mehr, einen Unfallverursacher aufs Maximalste zu schröpfen, denn möglicherweise hätte ich den Wagen ansonsten noch länger fahren können.

    Was den Astra G Coupé betrifft, so hatte ich mir im letzten Jahr auch ein paar Gebrauchte angesehen. Es ist dann aber doch eher durch Zufall ein Vectra C geworden.

    Die Coupés, die ich mir angeschaut hatte, hatten entweder Rostbefall an den hinteren Radläufen, oder aber an der Türunterkante, was man so ohne Weiteres nicht unbedingt sieht. Wenn du überhaupt Wert darauf legst, dann behalte diese Stellen mal im Auge.

    Ich würde den Wagen auch tatsächlich in Ehren halten, weil ich ehrlich gesagt auch denke, dass die nachfolgenden Astra-Generationen nicht unbedingt schöner geworden sind.

    Den Vectra habe ich jetzt übrigens eher aus pragmatischen Gründen. Beim Astra Coupé sehe ich jedenfalls mehr Potenzial, dass er sich zu einem ähnlichen "Kultmodell" entwickeln kann wie der Calibra.

  • vor 7 Jahren

    Mein Auto fahr ich jetzt schon 11 Jahre, hab ihn damals neu gekauft und ich fahr ihn solange, bis dass der TÜV uns scheidet....

  • vor 7 Jahren

    Anfangs alle 1 bis 2 Jahre. Später dann etwas länger. Aber mein jetziges mit bisher 8 Jahren versaut den Schnitt. Höchste Zeit, dass er zusammenbricht.

  • is so
    Lv 7
    vor 7 Jahren

    3 Jahre, dann tausche ich gegen einen Neuen

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 7 Jahren

    Bis der Tod uns scheidet.

  • vor 7 Jahren

    Wow, Respekt, das habe ich noch nie geschafft. Ich wechsle alle 2-3 Jahre. Da das Auto eines meiner Hobbies ist. Ich liebe es ein schönes Cabrio zu fahren mit PS. Jedes Mal wenn ich wieder wechsle, dann sage ich mir, so diese Auto ist nun so schön, den fahre ich nun "zu Boden". Und jedes Mal kam es anders. Doch dieses Mal, fahre einen Opel GT Cabi, jedoch nur im Sommer, will ich ihn wirklich "zu Boden " fahren. Er hat genügend PS, sieht sehr speziell aus und man sieht ihn sehr selten. Im Winter und für die Arbeit fahre ich einen VW Polo, ich nenne ihn "Gurke", diesen werde ich auf jeden Fall so lange fahren bis nichts mehr geht.

    Quelle(n): Meine Erfahrung
  • Andre
    Lv 6
    vor 7 Jahren

    ich habe einen astra bj 1993 also 20 jahre alt.solange ich nicht mehr wie 500€ jede 2 jahre reinstecken muß ,fahre ich solange bis der wagen auseinander fällt.

    meine meinung ist für 500€ jede zwei jahre ,bekommt man kein neues auto.

  • cat
    Lv 7
    vor 7 Jahren

    Bis zu 10 Jahren !

    Mein letzter ist sogar 14 Jahre alt gewesen !

    Für mich ist das ein Fortbewegungsmittel und nicht mehr, bin halt kein Mann !

    LG cat !

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    In der Regel bis 150.000 Km, dann Schluss!

  • namaex
    Lv 4
    vor 7 Jahren

    Meins habe ich jetzt seit 12 Jahren ist aber das erste mal

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.