L. fragte in Politik & VerwaltungRecht & Ethik · vor 7 Jahren

Arbeitslosengeld 2 ,Einstweiliger Antrag vor dem Sozialgericht auf Weiterbewilligung von ALG 2?

Mustertext

5 Antworten

Bewertung
  • vor 7 Jahren
    Beste Antwort

    Wie wäre es mit rechtzeitig einen Weiterbewilligungsantrag stellen und wirklich alle benötigten Unterlagen pünktlich abgeben.

    Zudem müsste hier das Verwaltungsgericht zuständig sein.

    Nachtrag: Zuständig ist doch das Sozialgericht - ich ging von veralteter Rechtsprechung aus und bedanke mich bei einem User hier für die Richtigstellung, auch wenn dessen Kinderstube zu wünschen übrig lässt.

  • ?
    Lv 7
    vor 7 Jahren

    Es gibt keine Mustertexte; nimm dir einen Anwalt

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Da vor dem Sozialgericht keine Schriftform zu wahren ist, zumindest es nicht vor ein Landes Sozialgericht geht, kann man alle Anträge, Sachverhalte usw. im Briefstil an das Sozialgericht senden.

    Dort nimmt sich dann ein Rechtspfleger der Sache an und übergibt die redigierte Form einem Richter, der dann von dem Jobcenter eine Stellungsnahme fordert. Ist diese nicht rechtskonform oder verstößt in einer anderen Art gegen geltendes Recht oder die Verfassung, weißt er den Jobcenter an sich dahin gehend zu bewegen.

    Sieht das der Jobcenter anders, kann der Richter/in eine Verhandlung anberaumen oder nach § 105 Abs. 1 Sozialgerichtgesetz, ohne mündliche Verhandlung durch Gerichtsbescheid entscheiden.

    Also einfach einen Brief an dein zuständiges Sozialgericht senden, mit der Schilderung des Sachverhaltes.

    tm

  • vor 7 Jahren

    Laß Dich anwaltlich beraten und vertreten. Mustertexte gibt es keine.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 7 Jahren

    vor gericht lieber mit anwalt. beim amtsgericht sind auch rechtspfleger die dich beraten können übers prozedere.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.